Home » Apple » Steve Jobs äußert sich zur Gesundheit!

Steve Jobs äußert sich zur Gesundheit!

steve-jobsIn den letzten Wochen kamen vermehrt Gerüchte zur Gesundheit von Steve Jobs auf. Um diesen Gerüchten und Spekulationen entgegen zu wirken, hat Steve Jobs an die Community einen offenen Brief verfasst. In dem er sich zu seiner aktuellen Gesundheit äußerst. Darin weißt er klar darauf hin, dass er im Moment krank sei, jedoch weder schwer krank sei noch im Sterben liege.

Gizmodo hatte diese Gerüchte in die Welt gesetzt. Wir weigerten uns, über dieses Thema zu berichten, da bisher einfach handfeste Belege dafür fehlen. Auch uns ist aufgefallen, dass er abgemagert ist. Auch dazu äußerte er sich und begründete dies damit, dass im Jahr 2008 sein Hormonspiegel verrückt spielte. Er habe mit einer Behandlung bereits begonnen und verzeichne bereits erste Fortschritte. Trotz dessen wird es noch einige Zeit dauern bis er wieder vollkommen gesund ist. Auch die Übergabe der Keynote an Peter Schiller weist eher auf internetbasierende Dienste hin. Zudem erreicht uns nichts weltbewegend Neues.

Dieser Brief wird sich besonders bei der Börse bemerkbar machen. Schließlich trieben die Spekulationen den Kurz nach unten.

Hier der vollständige Brief:

Dear Apple Community,

For the first time in a decade, I’m getting to spend the holiday season with my family, rather than intensely preparing for a Macworld keynote.

Unfortunately, my decision to have Phil deliver the Macworld keynote set off another flurry of rumors about my health, with some even publishing stories of me on my deathbed.

I’ve decided to share something very personal with the Apple community so that we can all relax and enjoy the show tomorrow.

As many of you know, I have been losing weight throughout 2008. The reason has been a mystery to me and my doctors. A few weeks ago, I decided that getting to the root cause of this and reversing it needed to become my #1 priority.

Fortunately, after further testing, my doctors think they have found the cause — a hormone imbalance that has been “robbing” me of the proteins my body needs to be healthy. Sophisticated blood tests have confirmed this diagnosis.

The remedy for this nutritional problem is relatively simple and straightforward, and I’ve already begun treatment. But, just like I didn’t lose this much weight and body mass in a week or a month, my doctors expect it will take me until late this Spring to regain it. I will continue as Apple’s CEO during my recovery.

I have given more than my all to Apple for the past 11 years now. I will be the first one to step up and tell our Board of Directors if I can no longer continue to fulfill my duties as Apple’s CEO. I hope the Apple community will support me in my recovery and know that I will always put what is best for Apple first.

So now I’ve said more than I wanted to say, and all that I am going to say, about this.

via Yahoo

Steve Jobs äußert sich zur Gesundheit!
3.96 (79.2%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.