Home » Gerüchteküche » Neue 28-Zoll-iMacs mit Quad-Core-Prozessor?

Neue 28-Zoll-iMacs mit Quad-Core-Prozessor?

imac2008Ryan Schrot von PC Perspective geht in einem aktuellen Artikel zur MacWorld 2009 von vier neuen iMacs aus, drei der vier iMacs setze demnach auf den aktuellen NVIDIA-Chipsatz (MCP79). Der vierte im Bunde soll neben einem 28-Zoll-Display, nicht auf den aktuellen NVIDIA-Chipsatz setzen, sondern ein Intel X58, der die neuen Core-i7-Prozessoren unterstützt, bieten.

Der Intel X58-Chipsatz würde mit dem Core i7 erstmals einen Quad-Core-Prozessor in einem iMac realisieren. Im Zusammenspiel mit einer aktuellen Geforce 9800M-Grafikkarte, könnten somit neue Leistungsbestwerte erreicht werden. Das mag sich auf den ersten Blick sehr gut anhören, allerdings wird sich obiges mit Sicherheit im Preis auswirken. Die kleinen Brüder werden eine 9600M standardmässig verbauen, jedoch die Möglichkeit auf die genannte Grafikkarte geben. In allen iMacs wird zudem ein neues Kühlsystem zum Einsatz kommen (wir berichteten), dass die Grafikkarten- und Prozessorupdates bestätigt.

Neben einem neuen iMac, geht Ryan auch beim Mac Pro von einem Leistungsupdate aus. Das in erster Linie, ebenfalls auf die neuen Core-i7-Prozessoren setzt. Die Überraschung ist eine aktuelle Geforce GT200-Grafikkarte, die für deutlich mehr grafische Leistung sorgen dürfte.

Letztendlich müssen wir den morgigen Tag abwarten, denn dort wird das Geheimnis endlich gelüftet. Jedoch hören sich diese Spekulationen äußerst sicher an, schließlich ist bereits bekannt, dass uns ein neues Kühlsystem erwartet, dass indirekt obige Annahmen bestätigt.

via PC Perspective

Neue 28-Zoll-iMacs mit Quad-Core-Prozessor?
3.8 (76%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.