Home » Apple » Apple richtet für Entwickler Snow-Leopard-Diskussionsforum ein

Apple richtet für Entwickler Snow-Leopard-Diskussionsforum ein

macdevcenterApple ist für seine äußerst eingeschränkte Informationspolitik bereits hinlänglich bekannt, was im Übrigen in der Vergangenheit desöfteren für Unmut unter Entwicklern und in der Apple-Gemeinde sorgte. Hier scheint sich aktuell jedoch eine Wende anzukündigen, überraschenderweise legt man im Hause Apple nun Wert auf die Kommunikation zwischen Snow-Leopard-Entwicklern.

Apple erweiterte das „Apple Development Forum“ um einige Diskussionsbereiche zum kommenden Snow Leopard, in der sich Entwickler über Funktionen und Probleme austauschen können. Die Kommunikation findet natürlich nicht öffentlich statt und wird ausschließlich Entwicklern gewährt, die den „Premier-“ oder „Select-Status“ besitzen. Wie es beim iPhone SDK bereits üblich ist, gelten auch hier die „Non-Disclosure Agreements„. Diese NDA sollen gewährleisten, dass gewichtige Neuerungen, Funktionen und Informationen nicht vor offizieller Ankündigung in den Umlauf geraten. Sollte dennoch gegen die NDA verstoßen werden, so muss der entsprechende Entwickler mit einer harten Sanktion rechnen, nämlich mit dem Ausschluss aus dem Apple Developer Programm.

(via)

4.1/5 - (12 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.