Home » Gerüchteküche » MacBook Air in Zukunft mit UTMS-Modem und neues Modell?

MacBook Air in Zukunft mit UTMS-Modem und neues Modell?

macbook_airSchenkt man einem aktuellen Bericht der SiliconRumors Glauben, so werden zukünftige MacBook Airs über ein integriertes UMTS-Modem verfügen. Desweiteren möchte man von deren Quelle erfahren haben, dass in Zukunft ein weiteres MacBook-Air-Modell, das preislich zwischen 1300 und 1500 US-Dollar angesiedelt sein wird, die Produktfamilie des kleinsten Notebooks der Welt erweitern könnte.

Aktuelle MacBook Airs stehen ab 1699 oder 2299 Euro zum Kauf bereit und sind dementsprechend nur einer bestimmten Käuferschichte vorbehalten. Im Zuge der nachwievor angeschlagenen Wirtschaft, wäre ein weiteres, günstiges MacBook Air also durchaus denkbar. Handelt es sich dabei also quasi um Apples Premium-Netbook? Wesentlich plausiber wäre allerdings eine Preisreduzierung der kompletten MacBook-Air-Familie.

Über die technischen Spezifikationen möchte man außerdem bereits etwas gehört haben. Das neue Modell könnte bereits in der Standardkonfiguration auf eine SSD (Solid State Disc) setzen. Zudem könnte Apple in dieses neue MacBook Air einen GPS-Chip verbauen, der den aktuellen Standort ermitteln kann. Snow Leopard liefert dafür bereits die entsprechende Unterstützung. Grund zum Spekulieren über zukünftige MacBooks mit integrierten UMTS-Modem gab vor einiger Zeit bereits ein offensichtlich gefälschter Eintrag im System-Profiler unter Snow Leopard.

MacBook Air in Zukunft mit UTMS-Modem und neues Modell?
3.95 (79.05%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*