Home » Gerüchteküche » Bestätigt: iPod nano 5G mit integrierter Kamera?

Bestätigt: iPod nano 5G mit integrierter Kamera?

ipodnano5g-mit-kameraWährend wir uns in den letzten Wochen vor Gerüchten und Spekulationen zur dritten iPhone-Generation nicht retten konnten, berichtet iLounge nun zur Abwechslung über Interessantes zum iPod nano 5G. Wie in der vergangenen Woche bereits angesprochen, wird der iPod nano 5G nach deren Quelle tatsächlich über eine integrierte iPod-Kamera verfügen.

In der Vergangenheit hatten die Kollegen von iLounge bereits einen guten Riecher. Bereits vor offiziellen Vorstellung des iPod nano der vierten Generation, konnte man die Abmessungen von der selben „äußerst“ vertrauenswürdigen Quelle in Erfahrung bringen. Sollte Apple im iPod nano 5G eine Kamera verbauen, so wird sicherlich auch der kommende iPod touch mit einer Kamera ausgestattet. Ob ein iPod nano mit Kamera überhaupt Sinn macht, ist eine andere Frage. Dennoch wird allmählich klar, dass Apple die Nutzung der mobilen Produkte zunehmend vielseitiger gestalten möchte. Im Dezember beworb man den iPod touch zum Beispiel gezielt als mobile Spielekonsole.

Aktuell ist die Positionierung dieser iPod-Kamera noch gewöhnungsbedürftig. Vermutlich wird die Intension dahinter sein, dass man den iPod nano zunächst in die Horizontale bringen soll, bevor mit dem Fotografieren losgelegt werden kann. Ein breites iPod-Display relativiert diese These nochmals. Weitere optische Neuerungen wird es vermutlich nicht geben, nachwievor wird Apple zudem auf das Click-Wheel setzen.

Bestätigt: iPod nano 5G mit integrierter Kamera?
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


12 Kommentare

  1. Guten Abend,

    als erstes einmal, Ihr seid richtig schlecht. Es klingt im ersten Moment sehr hart, aber ich kann es leider auch
    nicht schön reden. Eure „News“ kommen Stunden später, wo alle anderen schon wissen was Sache ist.

    Jetzt zu diesem Artikel. Es ist eine Lüge. Es ist nichts bestätigt. Ihr macht eine Applenews Seite auf und dann solltet Ihr doch schon einmal wissen, dass Apple nie etwas preis gibt bzw bestätigen wird im Vorfeld.

    Das andere ist, eine Eurer Quellen ist einfach sich nur sehr sicher, dass so etwas kommen wird. Aber auch nicht die kann sagen, dass es zu 100% so ist. Andere User damit auf eine völlig falsche Sache hinsteuern tut Ihr damit. Eine Frechheit!

    Nur damit Ihr etwas zu schreiben habt, sonst würdet Ihr doch so einen Müll nie erzählen.

  2. Zunächst einmal möchte ich mich für dein Feedback bedanken. Es lag definitiv nicht in unserer Absicht „falsche“ Dinge zu verbreiten. In der Überschrift fehlte leider noch ein Fragezeichen. – Mittlerweile längst hinzugefügt. – Im Artikel selbst wird doch klar, dass Apple NICHTS bestätigt hat und dass dies auf der Quelle von iLounge basiert. Ich kann deine Kritik deswegen nicht ganz nachvollziehen. Außer einem fehlenden Fragezeichen werden hier KEINE falschen Dinge behauptet.

    Wir stecken mitunter Stunden in Apfelnews, unsere Arbeit in derart schlechtes Licht zu stellen, halte ich für unangebracht.

  3. Wenn Ihr Stunden in Apfelnews steckt, warum bringt Ihr nichts produktives heraus?

    Tage vorher ist das MTN auch schon aufgefallen. genauer gesagt am 15.05

    ttp://www.mactechnews.de/news/index.html?id=143888&highlight=kamera%20nano

    MacRumors schon heute Morgen

    ttp://www.macrumors.com/2009/05/26/artist-rendition-of-5g-ipod-nano-with-camera/

    Aber auch TUAW usw um nur ein paar zu nennen.

    Denke nicht, dass meine Kritik unangebracht ist. Dann berichtet einfach besser, qualitativer und schneller.

  4. Schön das Sie meinen nä kommentar gelöscht haben.

    Anscheinend sind Sie doch nicht so Kritikfähig wie sie es gern wollen und auch betonen.

    Sehr schade.

    Eine Seite, die es auf jedenfall nicht verdient hat angeguckt zu werden.

    Reiner Zeitvertreib, da die Infos und „News“ alt sind, sollten sie aufgetaucht sein.

  5. Der Kommentar wurde schlichtweg nicht genehmigt. Du urteilst voreilig, ohne auch nur einmal hier nachgesehen zu haben. Nochmal wir schreiben hier nicht hauptberuflich, geben uns aber dennoch sehr viel Mühe. Jeder unserer Artikel bietet jede Menge Informationen in einem formschönen, qualitativ hochwertigen, meist umfangreichen Text mit Querverweisen verpackt. Uns als unproduktiv, schlecht und einfallslos darzustellen finde ich persönlich eine Frechheit.

    Das auch uns Fehler unterlaufen – Stichwort fehlendes Fragezeichen ist doch klar – „nobody is perfect“. Hier aber offensichtlich falsche Dinge zu verbreiten finde ich nicht in Ordnung. An keiner Stelle wird in unserem Artikel behauptet, dass Apple irgendetwas bestätigt hätte!

    Hier gibt es genügend Inhalte, die nirgendwo anders zu lesen sind. Wir überlassen dir Apfelnews zu lesen.

    PS: Ich habe deinen Kommentar mal genehmigt. Bin dennoch echt enttäuscht, dass so manch einer rein garnichts zu schätzen weiß. Auch die Tage vorher, haben wir bereits über das Anfangsgerücht zur Kamera in iPods berichtet. Vollkommen falsche Behauptung also.

  6. Ja, Ihr berichtet auch darüber. Aber andere sind tausend mal schneller als Ihr und das obwohl ihr behauptet
    „mitunter Stunden“ in Apfelnews zu stecken. Dafür ist diese Seite sehr schlecht gerade aber auch die veralteten „News“

    Ich habe auch nie behauptet das Apple etwas bestätigt habe, ich habe nur gesagt, Apple bestätigt nie etwas.
    Und als Euer Artikel noch „falsch“ war, wurde dargestellt, dass aus irgendeiner Quelle, es schon für bestätigt abgestempelt wurde.
    Den Fehler habt Ihr wenigstens ausgemerzt.

    Ich weiß es zu schätzen, aber ich schätze auch nur gut gemachte Seiten. Mactechnews, macnews usw… um nur 2 zu nennen

    Kritik, die leider aber auch angebracht ist, bei Eurer Seite!

  7. Wir waren schon desöfteren wesentlich schneller als genannte Seiten. Sich auf die wenigen Ausnahmen zu versteifen, die erst einige Stunden nach Veröffentlichung folgten, finde ich unfair gegenüber uns. Dass so manch Artikel etwas später bei uns erscheint ist doch klar, dafür sind wir dann bei anderen wieder schneller. Sich auf solche Belanglosigkeiten zu stürzen finde ich unangemessen. Wenn dir Apfelnews nicht gefällt, dann verpflichtet dich niemand uns zu lesen, followen oder zu abonnieren.

    PS: Wie gesagt, bei obigem Artikel fehlte lediglich das Fragezeichen, behauptet wurde nichts falsches ;)

  8. Ihr habt es leider immer noch nicht verstanden.
    Dieser kleine Fehler war nur der Auslöser. Aber anscheinend bist Du immer noch nicht ganz los gekommen. Schon verzweifelt, wenn keine anderen Argumente mehr einfallen und man einfach einsehen muss, dass Eure Seite „veraltet“ ist.

    Manche Artikel die bei Euch schneller sind, als bei anderen, tauchen auch erst gar nicht bei anderen renommierten Seiten auf. Das sind doch von Euch meist selbstgeflickte Artikel, zB die mit der Suchmaschine und dem iPhone. Es tut mir leid, der wurde doch nur geschrieben weil Ihr Langeweile hattet. Ich habe den Artikel auf keiner anderen Seite gesehen. Liegt jetzt nicht daran, dass Ihr so früh seit, sondern an der Tatsache, dass es uninteressant ist und keine News beinhaltet.

  9. Gibt es einen besonderen Grund, wieso du auf einen direkten Provokationskurs aus bist? Du möchtest allgemein für Jeden entscheiden, was wichtig bzw. interessant und was unwichtig bzw. uninteressant ist? Da täuscht du dich ganz gewaltig!

    Tut mir Leid, aber irgendwo hört der Spaß auf. Dich zwingt NIEMAND hier zu lesen. Apfelnews jedoch in derart schlechtes Licht zu stellen, empfinde ich persönlich als absolute Frechheit. In Zukunft unterlasse bitte solche sinnfreien Kommentare, die nur dem Zweck dienen alles schlecht zu reden oder abzustempeln. Unsere Zugriffzahlen beweisen im Übrigen, dass unsere Arbeit äußert gut ankommt und geschätzt wird.

    Weitere Kritik in Zukunft bitte per Email: info [at] apfelnews.eu

  10. hihi :-)

    jetzt hat sich tobias ja mal derbe plamiert :-)

    der neue ipod is so geil

  11. blamiert^^

  12. haha XD
    die hätten die cam aber besser positionieren können.
    da unten habe ich irgendwie immer die finger drüber.