Home » iPhone & iPod » Neues „iPhone 3GS“ ab 19. Juni in Deutschland: 3 Megapixel-Kamera, 32GB, Videofunktion und mehr

Neues „iPhone 3GS“ ab 19. Juni in Deutschland: 3 Megapixel-Kamera, 32GB, Videofunktion und mehr

wwdc-2009-iphone3gsVor wenigen Minuten hat Phil Schiller eine neue iPhone-Generation vorgestellt. Es hört auf den Namen „iPhone 3G S„, wobei der Buchstabe S für speed, also Geschwindigkeit, steht. Das neue iPhone wird als das bisher schnellste iPhone betitelt und hat sicherlich eine Erhöhung der Taktfrequenz des ARM-Prozessors auf 600MHz erhalten. Neu ist eine Speicherkapazität von bis zu 32GB. Mit dem neuen iPhone kann man nun bis zu 9 Stunden im Internet surfen, 10 Stunden Videos ansehen und aufzeichnen, 30 Stunden Musik hören, 12 Stunden im 2G-Netz und 5 Stunden im 3G-Netz telefonieren.

Das iPhone 3GS ist ingesamt wesentlich schneller. Als Beispiele werden das 2,1x schnellere Laden von Messages, das 2,4x schnellere Laden von SimCity und das 3x schnellere Betrachten von Excel-Anhängen herausgehoben. Entgegen einiger Spekulationen im Vorfeld gibt es keine Frontkamera, dafür steht eine verbesserte iPhone-Kamera mit 3 Megapixeln und Auto-Fokus, sowie – wie erwartet – einer Videofunktion zur Verfügung. Weiter nicht verwunderlich ist die verbesserte UMTS-Unterstützung (HSPDA mit 7,2Mbps). Das Aufnehmen von VGA-Videos mit 30Fps, Ton, Auto-Fokus und Weißabgleich. Dieses Video kann anschließend direkt bearbeitet werden und bei YouTube, MobileMe, MMS oder Email publiziert werden. Für Entwickler stehen entsprechende API's bereit um die Video-Funktionalität und Kamera-Funktionalität in ihren Applikationen zu verwenden.

wwdc-2009-iphone3gs2Eine weitere Neuerung ist VoiceControl, die mit einem längeren Drücken auf den Home-Button aktiviert werden kann. Anschließend kann man beispielsweise „Rufe Scott an“ in das iPhone sprechen und bekommt dann beispielsweise direkt angeboten – falls ein entsprechender Eintrag im Adressbuch vorhanden ist -, ob man Zuhause, Mobil oder am Arbeitsplatz anrufen möchte. Wie es bereits beim neuen iPod shuffle praktiziert wird, kann man sich den aktuellen Titel mitteilen lassen.

Außerdem neu, ist ein digitaler Kompass, der es beispielsweise erlaubt auf Knopfdruck den aktuellen Standort zu ermitteln. Die App ist auch in Google Maps integriert. Außerdem möglich ist nun die Daten-Verschlüsselung. Besonders interessant für iPhone-Spiele ist die Unterstützung von OpenGL|ES 2.0, das im Grunde die nötige Leistung optimal auf die vorhandene Hardware verteilt.

iPhone 3GS ab 19. Juni in Deutschland

Der iPhone-Ticker konnte kürzlich bereits den 19. Juni für den Start des iPhone 3GS in Deutschland in Erfahrung bringen. Dieses Datum trifft voll und ganz zu. Das iPhone 3G mit 8GB wird weiterhin verfügbar sein, jedoch für günstige 99 US-Dollar. Das iPhone 3GS mit 16GB kostet 199 US-Dollar und das iPhone 3GS mit 32GB kostet 299 US-Dollar. Frägt sich nur, wann das iPhone 3GS ohne Vertrag hierzulande auftauchen wird und was es kosten wird.

wwdc-2009-iphone3gs-pricing

wwdc-2009-iphone3gs-voicecontrol

wwdc-2009-iphone3gs-videowwdc-2009-iphone3gs-speed

Bilderquelle: Engadget

Neues „iPhone 3GS“ ab 19. Juni in Deutschland: 3 Megapixel-Kamera, 32GB, Videofunktion und mehr
4.41 (88.24%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.