Home » Gerüchteküche » Karten für den iPhone-Vertrieb in Deutschland bald neu gemischt?

Karten für den iPhone-Vertrieb in Deutschland bald neu gemischt?

iphone-3gZunächst war das iPhone der ersten Generation nur auf dem amerikanischen Markt verfügbar, bis es im November 2007 auch den Weg nach Europa fand, darunter auch die Markteinführung des iPhone 2G in Deutschland. Damals konnte sich T-Mobile gegen die deutsche Mobilfunkkonkurrenz durchsetzen und hält seither die Exklusivrechte für den Vertrieb des iPhone in Deutschland inne.

Laut der neuesten Ausgabe (Freitag, 26. Juni 2009) des Manager Magazins könnte sich diese Monopolstellung erheblich lockern, denn laut Brancheninsidern werden bis Ende 2009 weltweit die iPhone-Verträge auslaufen und dementsprechend neu ausgehandelt, wodurch Konkurrenten wie O2 oder Vodafone in Deutschland eine zweite Chance bekommen.

Mit einem Quäntchen Glück könnte dieser auslaufende Vertrag hierzulande nicht nur einen Wechsel des Vertragspartners, sondern auch günstigere iPhone-Tarife nach sich ziehen. O2 konnte sich in Großbritannien die Exklusivrechte sichern und wird in diesem Zusammenhang nun gleich auch um den deutschen Markt mit pokern und malt sich selbst bereits exzellente Chancen auf einen Zuschlag aus. Sollten diese Insiderinformationen bezüglich dem Auslauf der Exklusivverträge tatsächlich der Wahrheit entsprechen, so dürfen wir gespannt sein, welche Änderungen und Neuerungen uns in Hinblick auf das iPhone in Deutschland bevorstehen.

(via)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. T-Mobile wird alles dransetzen die exclusiv rechte so lange wie moeglich zu halten. Andernfalls wird es starke kundenverschiebungen zu anderen providern
    geben.