Home » OS X » Apple verteilt Entwickler-Builds zu Snow Leopard und Mac OS X 10.5.8

Apple verteilt Entwickler-Builds zu Snow Leopard und Mac OS X 10.5.8

snow-leopard-exposeNachdem Apple auf der WWDC 2009 bereits Mac OS X 10.6 Snow Leopard für den Herbst diesen Jahres ankündigte, arbeitet man nun seit einiger Zeit an letzten Detailverbesserungen und Fehlerbehebungen. Diese äußern sich anschließend in neuen Entwickler-Builds. Im neuesten Build 10A394 integrierte man erstmals Dock-Exposé. Exposé ist wahrlich keine neue Funktion, in Leopard gibt es diese bereits. Phil Schiller stellte diese jedoch in überarbeiteter Form und vor allem auch als Zusatzfunktion im Dock vor. Mit einem Klicken und Halten des App-Icons im Dock erscheint die bekannte Expose-Oberfläche und zeigt alle geöffneten Fenster. Zudem gibt es Verbesserungen und Fehlerbehebungen im Zusammenhang mit der allgemeinen Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit.

MacOSXDarüber hinaus sollen nun auch weitere Entwickler-Builds von Mac OS X 10.5.8 im Kreise der Entwickler im Umlauf sein. Die Entwicklung für das nächste Leopard-Update soll möglichst zügig abgewickelt und abgeschlossen werden. So habe Apple im aktuellen Build alle bekannten Bugs behoben, darunter Probleme mit der Vervollständigung an CalDAV-Servern in iCal, der Synchronisierung vom Adressbuch mit MobileMe und einige weitere. Die weiteren Entwicklungen werden nun auf Details wie Grafiktreiber und Power-Management fokussiert sein. Mac OS X 10.5.8 soll intern im Übrigen als „Loki“ bezeichnet werden und wird vermutlich zeitgleich mit der Veröffentlichung von Snow Leopard erscheinen.

(via)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy