Home » iPhone & iPod » Qualcomm sieht 5G Apple iPhone als erste Priorität

Qualcomm sieht 5G Apple iPhone als erste Priorität

Wie das Magazin PCMag berichtet, sei für Qualcomm die Entwicklung eines 5G Apple iPhone in Zusammenarbeit mit Apple die erste Priorität und beruft sich dabei auf Konzernchef Cristiano Amon.

Das geplante 5G-Smartphone soll so schnell wie möglich auf den Markt kommen.
Apple Mitarbeiter

Apple iPhone mit 5G im Jahr 2020

Laut Qualcomm-Chef Cristiano Amon werden die Apple iPhones Modelljahr 2020 dem PCMag-Bericht zufolge dank Modems von Qualcomm mit 5G arbeiten und damit den aktuell schnellsten Mobilfunkstandard unterstützen. Apple ist eigentlich spät dran bei der Entwicklung eines 5G-iPhones, weil die Konkurrenten wie Samsung oder Huawei bald 5G-Smartphones anbieten werden.

Der Manager erklärte, dass Qualcomm und Apple derzeit soviel wie möglich und so schnell wie realisierbar unternehmen werden. Er verwies auf die mehrjährige Vereinbarung mit dem kalifornischen Technologiekonzern in deren Rahmen ein Snapdragon in Entwicklung ist.

Mobilfunkstandard 5G

Alle drei Apple iPhone 2020 werden den Mobilfunkstandard 5G unterstützen, der vor allem für das “Internet der Dinge”, Streaming und dem mobilen Internet von zentraler Bedeutung ist. Die Bandbreite ist gegenüber LTE mit bis zu 10 Gigabit pro Sekunde ermöglicht die Realisierung zukunftsweisender Projekte wie autonome Autos, die eine stabile schnelle Internetverbindung benötigen.

Apple erwartet eine rapide steigende Nachfrage wegen 5G und davon dürften besonders die neuen Dienste wie Apple TV Plus und Apple Arcade profitieren.

 

Qualcomm sieht 5G Apple iPhone als erste Priorität
3.85 (77%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.