Home » OS X » Mac OS X 10.5.8 noch vor Snow Leopard verfügbar?

Mac OS X 10.5.8 noch vor Snow Leopard verfügbar?

MacOSXDas einzige Medium, dass weitestgehend unbeeinflusst von äußerlichen Einflüssen bleibt, ist die Zeit selbst und die schreitet ohne Rücksicht auf Verluste sekündlich voran. Die WWDC 2009 liegt nun wieder fast einen Monat zurück, dafür schreitet die Veröffentlichung des neuen Mac OS X 10.6 Snow Leopard von Tag zu Tag näher. Für 30 US-Dollar dürfen wir bereits zugreifen, allerdings nur Besitzer eines Intel-Macs. Während also ein Großteil der Intel-Mac-Besitzer mit Mac OS X 10.5 Leopard auf Snow Leopard umsteigen werden, müssen sich PPC-Besitzer mit Leopard weiterhin begnügen.

Bereits seit einiger Zeit sind deswegen Stimmen laut geworden, wonach Apple bereits am nächsten Leopard-Update werkelt. Mac OS X 10.5.8 soll im Grunde letzte Feinschliffe an einem soliden Betriebssystem vornehmen und dabei letzte Fehler beheben sowie Sicherheitslücken schließen. In der vergangenen Woche durften wir bereits erfahren, dass Apple alle bekannten Probleme, Fehler und Bugs behoben habe und sich nun auf Detailverbesserungen konzentrieren werde.

Laut AppleInsider versendete Apple am vergangenen Mittwoch einen weiteren Build „9L22“, der augenscheinlich keine nennenswerten funktionalen Neuerungen und Verbesserungen mit sich bringen soll. Die sich gegenwärtig nur im Detail bemerkbar machenden Fehlerbehebungen und Verbesserungen sowie die zügige Abfolge von neuen Entwickler-Builds könnten unter Umständen für eine Veröffentlichung vor Snow Leopard sprechen – in 3 – 4 Wochen unter Umständen schon.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy