Home » iPhone & iPod » Microsoft plant Office Webapplikation mit iPhone-Unterstützung – iPhone Office

Microsoft plant Office Webapplikation mit iPhone-Unterstützung – iPhone Office

msofficeMittlerweile können Office-Dateien längst auch auf einem iPhone oder iPod touch, dank Documents to Go, angesehen und teilweise auch bearbeitet werden. Verwunderlich ist, dass Marktführer Microsoft bisher nicht auf diesen Zug aufspringen wollte und dementsprechend keine native Office-Lösung für das iPhone anbietet. Stephen Elop äußerte sich im April auf der Web-2.0-Expo-Keynote in San Francisco diesbezüglich bereits und erwähnte unter anderem kurz eine webbasierende Office-Anwendung. Es sprang kurzzeitig sogar der Funke über, dass Microsoft an einer iPhone-App arbeiten könnte.

Laut jüngsten Informationen von Ars Technica geht der Trend tatsächlich in Richtung Microsoft Office Webapplikation. Dabei sollen sowohl Desktop Browser als auch Mobile Browser, wie z.B. der Mobile Safari des iPhone OS, unterstützt werden. Umfassen soll die Webapp Word, PowerPoint, Excel und OneNote. Nicht zu übersehen ist die Parallele zu Google, die bereits seit einiger Zeit alle Dienste ins Internet verlagern, darunter beispielsweise Google Docs (das ebenfalls als Webapp für das iPhone verfügbar ist).

Diese Office Webapplikation soll den Internet Explorer 7 & 8, Firefox 3.5 für Windows, Mac und Linux und zuletzt auch Safari 4 auf dem Mac unterstützen. Mit einer Marktreife und -einführung der mobilen Webapplikation ist frühestens im ersten Quartal 2010 zu rechnen.

Microsoft plant Office Webapplikation mit iPhone-Unterstützung – iPhone Office
4 (80%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Es wäre wirklich total klasse, wenn Microsoft tatsächlich eine iPhone App von Microsoft Office auf den Markt bringen würde. Bislang ist das iPhone für Business-Kunden eher eine zweite Wahl, doch das könnte sich durch die Einbindung von ein paar neuen Apps schlagartig ändern. Die Office-App wäre ein großer Schritt in Richtung Business und würde vielen Endkunden völlig neue Möglichkeiten eröffnen :)

  2. Maurice Cavendish

    Danke für den netten Artikel.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*