Home » iPhone & iPod » iPhone 6: Aufnahmen der Rückseite aufgetaucht

iPhone 6: Aufnahmen der Rückseite aufgetaucht

Im Netz sind nun weitere Foto-Leaks veröffentlicht worden, die die angebliche Rückseite vom Apple iPhone 6 zeigen sollen. Im Vergleich zu bereits geleakten Teilen des Chassis sind hierbei jedoch keine allzu großen Differenzen zu erkennen, was die aktuell kursierenden Gerüchte rund um das nächste Apple-Smartphone betrifft.iPhone 6 Rueckseite

Das Foto wurde zuerst von den französischen Kollegen von Nowhereelse publiziert. Laut der Quelle soll es sich hierbei um die Rückseite vom iPhone 6 drehen. Das Bauteil beseht aus Metall und verfügt über passende Aussparungen für den SIM-Karten-Slot auf der rechten Seite sowie für die Lautstärketasten und den Stummschalter auf der linken Seite. Darüber hinaus ist am Kopf zudem zu erkennen, dass Apple hier abermals einen Standby-Button verbauen wird.

Aussparung für das Logo von Apple

Wenn es sich hierbei wirklich um ein echtes Bauteil des iPhone 6 dreht, dann sehen wir erstmals eine Aussparung für das Apple-Logo, das bis dato lediglich in differenzierten Ausführungen vom Hersteller bei den iPhones auf den Rückseiten dargestellt wurde. Mit einem beleuchteten Logo solltet Ihr jedoch nicht rechnen, wie es beispielsweise bei den MacBooks zum Einsatz kommt. Vielmehr ist zu erwarten, dass Apple hier auf dasselbe Design wie bei den iPads setzt.

iPhone 6 Rueckseite Innen

iPhone 6 Marktstart im September 2014

Gerüchten zufolge wird Apple im September ein 4,7-Zoll iPhone 6 präsentieren, das mit der neuen Version iOS 8 vertrieben wird. Zudem ist bereits seit vielen Monaten von einem zweiten Modell die Rede, das wiederum über einen 5,5-Zoll-Bildschirm verfügt. Dieses größere iPhone wird jedoch erst Ende 2014 erwartet.

iPhone 6: Aufnahmen der Rückseite aufgetaucht
4 (80%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


12 Kommentare

  1. Gott, ist das potthässlich. Diese Rückseite sieht aus wie hingesch…
    Ich kann nicht glauben, dass das ein Apple-Design sein soll, jedoch nach dem iOS 7 Designschreck muss man leider mittlerweile Schlimmes erahnen.

  2. Beleuchtetes Logo wär schon nice auch wenn es sicher viel Akku kostet

  3. und warum sollten sie vom true tone flash wieder zum einfachen blitz wechseln?

  4. Weils vielleicht eine bessere, kleinere Technologie gibt, die genau so gut oder sogar besser ist, als der jetzige.

  5. Ein Beleuchtetes Logo wünsch ich mir schon lange. Ist efinach ein schönes Gimmick wie bei den MacBooks.
    AM Akku würde man dass nicht mal merken da eine LED sogt wie kein Strom braucht.

  6. Kann mich nur dem ersten Poster anschließen. So ein scheiß Design mit den dicken fetten schwarzen Plastikränder. Niemals kauf ich so ein Ding. Dann schau ich mich lieber um was der Markt sonst noch her gibt.

  7. Irgendeine Rückseite vom ip6 aufgetaucht …. Und jetzt?

  8. Sieht nach Kunststoff aus, naja Qualität sucht man inzwischen selbst bei apple vergebens.

  9. Mmh wohl doch schon ein moto x in walnut finish bestellen ? Oder mein 4s benutzen bis das 7er kommt ……

  10. Muss mich anschließen. Mal davon abgesehen, dass es (wenn es wirklich 4,7″ werden sollten) viel zu groß ist, sind diese fetten Ränder oben und unten sowas von hässlich, dass ich das Ding nicht kaufen oder nur im Case lassen würde…

  11. Seid ihr ernsthaft so Dumm und denkt hier dass fertige Design zu sehen?

    Lass Hirn Regnen…Wenn ist dass höchstens ein Dummy mit ähnlichem Design..

  12. Bestimmt nur ein Dummy
    aber beim 5er waren die Dummies nah am fertigen Produkt.
    Ich lasse mich gerne überraschen aber was Smartphonedesign angeht ist apple wirklich etwas hinterher .