Home » App Store & Applikationen » Microsoft plant Office-Lösung aufs iPhone zu bringen?

Microsoft plant Office-Lösung aufs iPhone zu bringen?

msofficeWer auf dem Computer oder vorzugsweise auf dem Mac nach einer Office-Lösung sucht, der wird mit Sicherheit auf eine von Microsoft stossen. Auf dem iPhone sind Office-Lösungen aktuell noch nicht verfügbar, jedoch angekündigt. Darunter Documents To Go und QuickSilver, die bereits jetzt einen äußerst umfangereichen und guten Eindruck machen. QuickSilver soll bereits in diesem Monat im iTunes Store zum Download bereit stehen. Wenn Microsoft also auch auf dem iPhone ein entsprechendes Office-Produkt im App Store platzieren möchte, dann muss dieses nicht nur zeitnah erscheinen, sondern auch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bieten.

Auf der Web-2.0-Expo-Keynote in San Francisco äußerte sich Stephen Elop diesbezüglich und deutete zumindest an, dass Microsoft bereits an einem iPhone-Office arbeitet. Zudem erwähnte er eine webbasierende Office-Anwendung, die durch Werbeeinnahmen finanziert werden soll. Allerdings ist mit einer lauffähigen, ersten Version frühestens im kommenden Jahr zu rechnen.

via TechCrunch

3.9/5 - (22 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.