Home » iPhone & iPod » iPod-Event steht kurz bevor: Was erwartet uns?

iPod-Event steht kurz bevor: Was erwartet uns?

ipod-event-2009Der morgige Mittwoch wird in puncto Apple nochmals spannend in diesem Jahr. Denn das alljährliche iPod-Event wird am morgigen 9. September 2009 gegen 19 Uhr Ortszeit mit ziemlicher Sicherheit der iPod-Produktfamilie eine Aktualisierung bescheren. Der iPod classic wird dabei vermutlich entgültig in Rente geschickt. Wie man Apple in der Vergangenheit bereits kennengelernt hat, wird Apple, insgeheim dessen CEO Steve Jobs, es sich nicht nehmen lassen pünktlich zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft eine oder sogar mehrere Überaschungen zu enthüllen. Wir möchten euch kurz erläutern, was uns erwartet:

iPod touch 3G mit iPhone-Kamera

ipodtouch-2gDer iPod touch ist der, auf die Medienspielerfunktion fokussierte, Pendant des iPhones. Da Apple mit dem iPhone 3GS in diesem Jahr bereits eine weitere iPhone-Generation enthüllte, dürften die technischen Spezifikationen nun auch auf den iPod touch 3G (=“der dritten Generation“) übertragen werden. An dieser Stelle wird auf Seiten der Gerüchteküche ebenso wie im iPhone über eine iPod-Kamera spekuliert. Somit würde der iPod indirekt multimedial im Alltag aufstocken und so sicherlich neue Kunden ansprechen. Immerhin bietet der App Store mit seiner App-Vielfalt, der mittlerweile über 70.000 Applikationen umfasst, jede Menge „erlernbare“ Funktionalitäten. Eine Kamera würde somit die im App Store enthaltenen Applikationen auch für den iPod touch nahezu komplett kompatibel machen.

Entsprechende iPod-Schutzülle mit passender Kamera-Aushüllung werden von den Herstellern bereits seit einiger Zeit gefertigt. HardtoMac berichtet unterdessen von einem mehr oder weniger schwerwiegenden Problem bei der Fertigung des neuen iPod touch. Angeblich sei eine komplette erste Charge von 10.000 Stück von einem technischen Defekt der Kameramodule betroffen. Sollten sich diese Gerüchte bestätigen, so wird es wohl einige Wochen dauern, bis ausreichend Stückzahlen verfügbar sind. Als sicher einzustufen ist, dass Apple, wie beim iPhone 3GS, keine optischen Veränderungen realisieren wird. Dafür gibt's vermutlich ein GPS-Modul und mehr Speicherkapazität oben drauf. Und das alles zu Kampfpreisen (zumindest die aktuellen Modelle dürften preislich wesentlich interessanter werden)?

iPod nano 5G mit iPod-Kamera?

An dieser Stelle lässt sich im Grunde nicht viel sagen. Apple wird auch hier eine Aktualisierung verwirklichen, die im Vergleich zum iPod touch jedoch relativ marginal ausfallen dürfte. Ansatzweise ebenfalls in der Diskussion und Spekulation ist eine Kamera im iPod nano 5G. Allerdings erfordert eine solche technische Funktionalität einen softaretechnischen Hintergrund, der erst durch entsprechenden Entwicklungsaufwand erschaffen werden muss. Ins Leben gerufen wurden diese Gerüchte im Übrigen durch Hersteller von passenden Schutzhüllen, die natürlich stets nach möglichst großen Gewinnmargen streben, weshalb man vor der Konkurrenz meist Produkte veröffentlichen möchte. Dabei wird oft ins Blaue herein geraten, entsprechende Artikel in der Apple-Welt pushen solche Gedankenblitze im Anschluss passend nach oben.

Neues Medienformat aus dem Hause Apple und iTunes 9

Meist gewinnen Gerüchte und Spekulationen über die Mainstream-Produkte aus dem Hause Apple die absolute Überhand. Da geraten eventuelle Spekulationen um ein neues Medienformat aus dem Hause Apple schnell in Vergessenheit, obwohl sie für den durchschnittlen Endverbraucher wohl am interessantesten sind. Laut einigen „Flüssteren“ und Insidern könnte Apple verschiedene Medieninhalte und -formate in einem „Cocktail“-Format vereinen. Sozusagen ein Mix aus verschiedenen Medien (Musik, interessanten Extra, Lyriken, Sounds, Filmen/Videos und mehr). Der Vorteil dieses Formats ist dabei, dass alle interessanten und relevanten Medieninformationen und -daten in einer Datei vereint sind, wodurch man stets einen gewissen Überblick halten kann und keine unzähligen Dateien durchsuchen und abspeichern muss.

iTunes 9 soll darüber hinaus erscheinen. Nennenswerte Neuerungen wird es nicht geben. Es wird unter anderem mit einer Blu-ray-Unterstützung gerechnet, mit einer Social-Network-Integration und vorgefertigten Klingeltönen gerechnet. Zudem könnte Apple erstmals, insgeheim mit Blick auf mobile Endgeräte wie das iPhone und den iPod touch, iTunes Replay präsentieren. Sozusagen ein Streaming-Dienst, der Filme auf Wunsch auf Mac, Apple TV oder iPhone/iPod touch überträgt.

Überarbeiteter Apple TV, endlich Tablet Mac?

icon_apple_tvDie letzten Monate und Wochen waren insbesondere durch Gerüchte und Spekulationen um einen Tablet Mac aus dem Hause Apple gezeichnet. Nach wie vor ist unklar, was tatsächlich an den vielen Gerüchten, Spekulationen, Analysten- und Zuliefererberichten dran ist, irgendwo scheint jedoch ein Funken Wahrheit zu stecken. Heute sind die detailierten Gerüchte nicht Thema des Artikels, weswegen wir kurz und bündig die bisherigen „Fakten“ nennen möchten. Tablet Mac mit 10-Zoll-Touchscreen-Display, Hybrid-Mac-OS-X, UMTS-Unterstützung, zum Preis von knapp 800 Euro und wahrscheinlicher im kommenden Jahr 2010. Steve Jobs soll hier übrigens seine Finger explizit im Spiel haben und seit Monaten daran arbeiten.

Auch in Hinblick auf eine Überarbeitung der Set-Top-Box „Apple TV“ möchten wir lediglich auf jüngste Berichte verweisen, die unter anderem von einer Aufnahme-Funktion, einem TV-Tuner einer neuen Fernbedienung  und mehr Speicherkapazität hinweisen. Wiederrum verweisen wir auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft und Apple's Wunsch im Home-Entertainment-Sektor zu expandieren. Ein umfangreiches Apple Mediencenter wäre sicherlich einer der Top-Geschenke zu Weihnachten.

Steve Jobs, wie eh und je?

Nachdem Apple CEO Steve Jobs vor wenigen Monaten aus seiner gesundheitlichen Auszeit zurückkehrte, hört man vom Apple-Guru im Prinzip nichts mehr. Weswegen sich die Frage stellt, ob Jobs auch zum iPod-Event seine Position an den bisherigen Vertreter Phil Schiller ab sofort komplett übergeben wird. Hier tappen wir gehörig im Dunkeln und müssen wohl einfach den morgigen Abend abwarten, der, so wie es aussieht, jede Menge Raum für Überraschungen lässt.

iPod-Event steht kurz bevor: Was erwartet uns?
3.68 (73.68%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.