Home » iPhone & iPod » iPod Docks auf der IFA: LG Electronics

iPod Docks auf der IFA: LG Electronics

LG Electronics hat mehrere iPod Docks auf der IFA 2009 präsentiert, darunter das PC14, das FB164 und der FB44.

LG_pc14Beim PC14 handelt es sich um eine Micro-Anlage mit integriertem iPod Dock und einer Musikleistung von 10 Watt. Das PC14 bietet 30 Programmspeicherplätze auf UKW-Frequenz und kann AAC und MP3-Dateien lesen. Mit den Abmessungen von Breite 431mm, Höhe 185mm, Tiefe 214mm passt die Micro-Anlage auch bei engen Platzverhältnissen noch auf die Schrankwand. Weitere Ausstattungsdetails: Slot-IN CD-Player mit MP3- und WMA-Wiedergabe, Equalizer, Uhr mit Weckfunktion und Sleep-Timer, LED-DOT-Matrix Anzeige. Das PC14 kommt zudem in schwarzer Klavierlack-Optik – modern und stylisch eben!

LG_FB44Ebenfalls in schwarzem Klavierlack kommt das FB44, in welchem sich ein 40-Watt-Verstärker verbirgt. Da die Anlage kompatibel zu DVD und DivX ist, kann sie auch als Home Cinema-Anlage genutzt werden. Damit auch andere HiFi-Geräte angeschlossen werden können, verfügt das FB44 ebenso über einen HDMI-Ausgang und diverse andere Audio- und Video-Anschlüsse, darunter optisch-digitaler Audio-Eingang, Komponenten-Ausgang, und Composite-Video-Ausgang RCA. Darüber hinaus bietet die Mini-Anlage eine USB-Speicherfunktion. DVD- und DivX-Filme können auf Full-HD hochgerechnet werden. Das FB44 ist für rund 180 Euro zu haben.

LG_FB164Das FB164 ist ein stylisches DVD Micro Audio System, welches ebenfalls mit DVD, WMA und MP3 klarkommt. Zudem bietet es USB Direct Recording & Play für CD, AUX und Radio. Die Verstärkerleistung beträgt 160 Watt. Und wie auch die beiden anderen vorgestellten Systeme kommt auch das FB164 in schwarzem Klavierlack Design.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy