Home » Sonstiges » Nostalgie für 50.000 Dollar

Nostalgie für 50.000 Dollar

apple-iKürzlich versteigerte ein Sammler einen der ersten Apple-Computer aus dem Jahre 1976, den „Apple I“ bei eBay und erreichte mit der Auktion den atemberaubenden Preis von 50.000 US-Dollar.

Bandlaufwerk, Monitor und selbst ein Gehäuse gab es Damals nur gegen Aufpreis. Der Verkäufer des Apple I wirbt damit dass es sich bei seinem Gerät um eines der letzten Modelle weltweit handle, die nicht verbastelt seien. Zwar wurden rund 200 dieser Computer von Apple gebaut, doch war es zu diesen Zeiten durchaus üblich selbst zusätzliche Platinen ein zulöten und Veränderungen am Gehäuse vorzunehmen. Somit handelte es sich bei dem Angebot um ein echtes Schmuckstück.

Ebenfalls im Kaufpreis enthalten: Ein von Steve Jobs persönlich unterschriebener Brief mit Supportinformationen und „Glückwünschen“ zum neu erworbenen Wunderwerk der Technik sowie die Originalverpackung auf der noch die Absenderadresse des Hauses von Steve Jobs Eltern vermerkt ist. Dieser Apple I entstand nämlich noch in deren Garage, die 1976 gleichzeitig den Firmensitz von Apple darstellte. Auch die Bedienungsanleitung verbreitet Nostalgie denn hier findet sich noch das Ur-Logo von Apple, das Isaac Newton schlafend unter einem Apfelbaum zeigt.

Es kann davon ausgegangen werden dass der für 50.000 Dollar verkaufte Uraltcomputer noch von Steve Jobs und seinem Tüftlerfreund Steve Wozniak persönlich zusammengesetzt wurde.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy