Home » iPhone & iPod » Sehen wir hier das erste iPhone 5 mit einem Jailbreak?

Sehen wir hier das erste iPhone 5 mit einem Jailbreak?

Der Hacker Grant Paul hat nun ein Screenshot eines iPhone 5 veröffentlicht, der das neue Apple-Smartphone mit einem Cydia-Icon auf dem Homescreen zeigt. Demnach handelt es sich dabei womöglich um das erste jailbroken iPhone 5 der Welt.

Einen Jailbreak der seit wenigen Tagen offiziell verfügbaren neuen Version des Betriebssystems für mobile Geräte kann man in naher Zukunft nicht erwarten. Schon gar nicht mit einem iPhone 5. Doch womöglich wird es vielleicht doch nicht so lange dauern, wie wir annehmen. Der Jailbreak-Entwickler Grant Paul hat nämlich ein Screenshot eines iPhone 5 getwittert, das mit Cydia ausgestattet ist. Dies lässt den Schluss zu, dass es sich dabei um ein jailbroken iPhone 5 handeln könnte.

A4-Geräte wie das iPhone 4 oder den iPod touch der vierten Generation kann man unter iOS 6 mit einem Jailbreak versehen. Aber bei A5X-Devices wie dem iPhone 4S oder dem iPad der dritten Generation sieht es anders aus. Ein Jailbreak unter iOS 6 ist mit diesen Geräten derzeit nicht machbar. Dass Cydia nun sogar schon auf einem iPhone 5 unter iOS 6 läuft, ist angesichts der Tatsache, dass Apple mit dem A6-Chip einen komplett neuen Prozessor verbaut, sehr beeindruckend.

Sehen wir hier das erste iPhone 5 mit einem Jailbreak?
3.81 (76.25%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Das Thema Jailbreak ist doch absolute Vergangenheit oder? War schon immer kein Freund des unnützen JB’s aber mittlerweile ist es ja noch überflüssiger als es eh schon war.
    (Soll nichts gegen den Beitrag ansich sein :-) )

  2. Kaum auf dem Markt und schon ist ein Jailbreak nötig. Tolles Ios. Oder habt ihr euer ganzes Geld für Hardware ausgegeben und braucht jetzt kostenlose Software? Kann doch nicht sein oder? Dann geht eurem geliebten Apple doch Geld verloren,hahahahah.

  3. Ihr kapierts einfach nich…

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*