Home » Sonstiges » ADR Studio : Das iPhone Pro

ADR Studio : Das iPhone Pro

Eine italienische Designfirma hat es sich zur Aufgabe gemacht, aus dem iPhone eine Art Mini-Spielkonsole zu konstruieren. Das Resultat ist eine Symbiose von einer PSP GO und einem Palm Pre. Die Intension der Designer besteht darin, Spiele wie Giana Sisters oder Street Fighter IV präziser steuern zu können.

Die Steuertasten bilden eine Verlängerung des iPhones und bestehen aus 4 Home- Tasten. Desweiteren haben die Designer die Vorstellung, dass das iPhone Pro eine Kamera für Videochats, ein noch stärker spiegelndes Display und zu guter Letzt einen sogenannten MagSafe Anschluss besitzt.

Ob das iPhone Pro nun wirklich auf ganzer Linie überzeugt, ist fragwürdig. Die Probleme beginne bereits beim Platz. Unmissverständlich, müsste hier der Akku Einschränkungen erfahren und das bei einem Gerät, dass auf Spiele ausgelegt sein soll. Auch die Feuertasten würden bedürftig ausfallen. Aufgrund der glatten Oberfläche, wären diese kaum tastbar und somit eher Kontraproduktiv. Der MagSafe Anschluss stellt eine weitere kontroverse Funktion des iPhone Pro dar. Ein magnetischer Schutz, der das iPhone vor dem Absturz vom Tisch bewahrt? Wie stark oder wie schwach müsste dieser Schutz dann sein?

Alles in allem ist die Vielzahl an neuen Studien bezugnehmend auf das iPhone schon faszinierend . Manche sind mehr und manche weniger vorstellbar in der Umsetzung für den einzelnen. Im Anschluss ist das Video vom den ADR Studio eingebettet.

Hier geht es zur Bildergalerie.

Quelle : http://www.adr-studio.it

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy