Home » App Store & Applikationen » Star Walk 4.0 – Bringt den Himmel auf das iPhone und iPad !

Star Walk 4.0 – Bringt den Himmel auf das iPhone und iPad !

Das Entwickler-Team der VITO Technology, können auf eine tolle Zeit zurückblicken. Die App Star Walk verrät im Handumdrehen, welches Sternenbild in welcher Richtung sich befindet. Hierbei sind sämtliche Vorkenntnisse aus dem Astronomie- Unterricht absolut nicht von Nöten. VITO Technology legt mit Star Walk 4.0 eine Version mit vielen Neuerungen und einer vereinfachten Benutzerführung vor. Die hohe Nachfrage, spornte das Team an die 3.5 Version noch weiter zu verbessern.

Diese sind unter anderem :

– Zeitmaschine:

Ein Fingerzeig auf das Uhrensymbol oben rechts im Display reicht aus, um die Zeitleiste einzublenden. Hier ist es möglich, gezielt das Datum und die Uhrzeit auszuwählen, die Star Walk simulieren soll. So kann man sich etwa gezielt zeigen lassen, wie der Sternenhimmel am eigenen Geburtstag ausgesehen hat oder kommendes Weihnachten aussehen wird. Die Animation lässt sich dabei sogar animieren. So kann man auch Zeuge von Meteoritenschauern und anderen astronomischen Ereignissen werden.

– Heutehimmel:

Ein Fingerzeig auf das Mond-Symbol im Menü holt den Eingangsbildschirm wieder nach vorne. Er zeigt die Mondphasen und die Aufgangs- und Untergangszeiten für die Sonne und für verschiedene Planeten an.

– Bild des Tages:

Das Bild des Tages lässt sich über das Menü auswählen. Es erscheint aber auch ein Push-Hinweis im Star-Walk-App-Icon, sobald ein neues Bild vorliegt. Jeden Tag präsentiert Star Walk ein neues astronomisches Foto von ausgesuchter Schönheit, das bildschirmfüllend angezeigt wird. Ein Tapp auf das i-Icon blendet weiterführende Informationen zum Foto ein.

– Bookmark:

Es ist möglich, passend zum gerade angezeigten Sternenhimmel ein „Lesezeichen“ zu setzen. Später ist es kein Problem, diesen eingefrorenen Status wieder abzurufen. Möglich ist es auch, ein solches Bookmark via E-Mail an Freunde und Bekannte zu verschicken.

– Ort:

Diese Funktion zeigt ein 3D-Abbild unserer Erde – und markiert auf ihr die aktuelle eigene Position mit Längen und Breitengrad. An dieser Stelle ist es möglich, einen beliebigen anderen Standort auszuwählen, um sich den Sternenhimmel für diese Position berechnen zu lassen.

– Mondphasen:

Im Heutehimmel werden immer die Mondphasen für mehrere Tage auf einmal angezeigt. Wer oben rechts das Datum ändert, kann sich auch die Mondphase für kommende oder vergangene Tage zeigen lassen.

– Wikipedia Links:

Einzelne Himmelskörper in der Sternenkarte lassen sich mit dem Finger markieren. In diesem Fall wird oben links ein i-Icon eingeblendet. Wird es berührt, öffnet sich ein Fenster mit weiterführenden Informationen. Wer mehr wissen möchte, zeigt auf das Wiki-Icon am Ende des Textes. Es öffnet die korrespondierende Infoseite der Wikipedia.

– Suche nach Himmelskörpern:

Unten links im Bildschirm ist eine Suche zu sehen. Sie erlaubt es dem Anwender, gezielt nach Sternen, Planeten, Messier-Objekten oder Sternzeichen zu suchen. So lässt sich leicht herausfinden, ob sie zum aktuellen Zeitpunkt überhaupt am Himmel zu finden sind – und wo.

– Einstellungen:

In den Einstellungen ist es möglich, die App ganz an die eigenen Wünsche anzupassen. So ist es möglich, den Nachtmodus einzuschalten, die Helligkeit der Sterne zu dimmen, den Sound ein- und auszuschalten oder die Umrissbilder der Sternenbilder zu deaktivieren.

– Hilfe:

Die Hilfe erklärt, wie die App zu bedienen ist und wie es möglich ist, die Zeitmaschine zu verwenden und die Einstellungen für den eigenen Standort zu wählen. Die FAQ beantwortet typische Fragen der Anwender. Über E-Mail, Twitter und Facebook können die Anwender auch direkt mit Vito Technology in Kontakt treten.

Neben den zahlreichen Verbesserungen, wurde auch hart an einer iPad tauglichen Version gearbeitet. Dank der höheren Auflösung, kann Star Walk hier das ganze Können, als interaktives Planetarium demonstrieren.

Die Star Walk 4.0 App für iPhone und iPad ist ab sofort im AppStore
verfügbar. Die Version für das iPhone (35,3 MB) kostet 2,39 Euro und steht in deutscher Sprache in der Rubrik Bildung bereit. Die Version für das iPad (86,5 MB) kostet 3,99 Euro.

Viel Spaß beim Sterne- Bestimmen !

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Ich habe seit Mitte November 2010 ein iPad und bin natürlich am Apps sammeln. Wie auch immer, so traf ich auf StarWalk und habe ihn gestern Sonntag heruntergeladen – es ist eine eher längeres Herunterladen, da man sich mit iTunes verbunden muss, weil die Datei hoch ist, wobei das kein Problem darstellt.
    Aber der Aufwand lohnt sich allemal: wow – was für eine geniale Applikation. Wunderschön!!! – und dazu der heisse Weltallsound. Also mir gefällt es und was ich da alles sehen und herausholen kann.
    Ich wollte es eigentlich auch wegen dem Sonnen- wie Mondstand und wurde überrascht. Es ist unglaublich schön. – Wer ein paar Franken ausgeben mag – tut es! Viel Spass beim Weltallgucken.