Home » Gerüchteküche » Wirft Apple Google über Bord?

Wirft Apple Google über Bord?

Vieles hat sich getan seit der Vorstellung des iPhone Classic im Jahre 2007. Apple und Google waren damals noch stark miteinander verbandelt; Google CEO Eric Schmidt saß im Aufsichtsrat von Apple und auch bei der damaligen iPhone-Präsentation war er noch auf der Bühne zugegen.

Zunehmende Revierkämpfe, über die wir hier auch schon des Öfteren berichteten, trieben einen immer größer werdenden Spalt zwischen die beiden Unternehmen. Sei es Google Betriebssystem Android für Mobiltelefone oder der Browser Chrome als Konkurrenz zu Safari. Google vergeblicher Versuch, mit dem Mobiltelefon Nexus One Fuß zu fassen und das iPhone von seinem Thron zu stoßen oder die Ankündigung Apples beim letzten Event den mobilen Werbedienst iAd auf den iPhone Markt zu bringen.

Die Konkurrenz der beiden Unternehmen wird zweifelsohne immer größer. Umso interessanter der heutige Bericht von 9to5mac.com, dass Apple anscheinend das Google-Branding bei der iPhone-Suche durch ein einfaches „Search“ ersetzt (siehe Bild). Eventuell könnte dies sogar ein Hinweis darauf sein, dass wie bereits früher spekuliert, doch der Suchdienst Bing von Microsoft zum Einsatz kommen könnte? Eine weitere Option wäre auf jeden Fall noch Yahoo, aber auch Wikipedia!

Berücksichtigt man außerdem die Tatsache, dass Apple im Jahre 2009 schließlich auch den Kartendienst PlaceBase übernommen hat, so drängt sich immer mehr der Verdacht auf, dass Apple Google über kurz oder lang komplett vom iPhone drängen will. Daran scheint auch ein kürzlich stattgefundenes Meeting zwischen Steve Jobs und Eric Schmidt in einem Café nichts zu ändern. Wir sind jedenfalls gespannt auf die weitere Entwicklung zwischen den beiden Konkurrenten.

(Bildquelle: 9tomac.com)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Auweia: „…sitzte im Aufsichtsrat…“ – der Artikel strotzt vor schlimmen Fehlern!

  2. Ok, danke für den Hinweis. Geändert !