Home » iPad » Sechs Millionen iPads bis Jahresende?

Sechs Millionen iPads bis Jahresende?

Analysten scheinen sich auf die eine Marke an iPads, die angeblich bis Jahresende verkauft werden sollen, eingeschossen zu haben. Etwa sechs Millionen Stück sollen es sein. Dies sind die durchschnittlichen Schätzungen der verschiedenen Marktforschungseinstute.

Dabei wurden potenzielle Kaufkraft, mögliche Märkte sowie Einschätzungen zu Apples Produktionskapazitäten, bzw. der der entsprechenden Zulieferer mit einbezogen. Der Engpass ist dabei nach einhelliger Meinung nicht die Nachfrage an sich, sondern die Menge an iPads die Apple in der Lage ist zu produzieren und aus zu liefern. Ginge es rein nach der Nachfrage und wären die Kapazitäten nicht begrenzt, so könnte Apple wohl weitaus mehr iPads verkaufen als die Anzahl von sechs Millionen, so sind sich die Marktforscher sicher.

Die zwei Millionen Marke wurde bereits vor kurzen geknackt (wir berichteten) und der anfängliche enorme Nachtfragetrend in den USA setzt sich auch weltweit stabil fort. Doch bereits jetzt ist immer wieder von Lieferschwierigkeiten Seitens Apple zu hören. Generell ist also nicht davon aus zu gehen, dass der Ansturm auf das iPad den Rest des Jahres 2010 so ungemindert weiter gehen kann, wie in diesen ersten Tagen nach Einführung von Apples neuen Tablet-PC.

Quelle: http://www.pcgameshardware.de/aid,749401/Ipad-ein-Erfolg-Apple-verkauft-bereits-2-Millionen-Tablet-PCs/Notebook-Netbook/News/

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy