Home » iPhone & iPod » iPhone 3 GS zukünftig nur noch mit 8 GB

iPhone 3 GS zukünftig nur noch mit 8 GB

Nach der Vorstellung des iPhone 4 anlässlich der WWDC (wir berichteten), kann der findige Apple Jünger auf der Apple Homepage lesen, dass das bisherige iPhone 3 GS zukünftig anscheinend nur noch 8 GB besitzen wird.

Während der Vorstellung wurde diese interessante Tatsache von Steve Jobs außen vor gelassen, er erwähnte lediglich, dass das iPhone 3 GS für 99 US Dollar weiterhin erhalten bleibt. Die Variante mit 16 und 32 GB scheint somit zukünftig nur noch für das iPhone 4 erhältlich zu sein.

Über die Hintergründe den Speicher zu verringern, kann eigentlich nur spekuliert werden. Es ist aber anzunehmen, dass aufgrund einer einheitlichen Produktlinie Apple sich zu diesem Schritt gezwungen sieht.

Somit steht ab 24. Juni folgende iPhone Aufstellung in den Startlöchern:

iPhone 3 GS mit 8 GB für 99 US Dollar, iPhone 4 in den Farben Schwarz oder Weiss mit 16 GB für 199 US Dollar und iPhone 4 mit 32 GB ebenfalls in Schwarz und Weiss erhältlich für 299 US Dollar!

(Quelle: Apple Homepage)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Intressant. Würde ja bedeuten, dass 16 gb sowie 32 gb – nachdem das noch vorhandene Kontingent aufgebraucht wurde – in iPhone 4 umgetauscht werden müssten, sobald ein Garantiefall eintritt. Mögen die Haarrisse ihren Teil erneut dazu beitragen.