Home » iPhone & iPod » Telekom-Zahlen dank iPhone 4 passabel

Telekom-Zahlen dank iPhone 4 passabel

Die Deutsche Telekom hat ihre Zahlen für das zweite Quartal 2010 vorgelegt. Im Rahmen einer Pressekonferenz zeigte sich CEO Rene Obermann nicht zuletzt aufgrund der guten Entwicklungen rund um das iPhone generell, sowie speziell das iPhone 4 sehr zufrieden.

Mit attraktiven Smartphones wie beispielsweise dem iPhone lag der Fokus im ersten Halbjahr 2010 weiter auf werthaltigem Wachstum.

Sagte Rene Obermann im Rahmen der Konferenz. Damit schaffte es das iPhone als einiges Gerät namentlich erwähnt zu werden. Abgesehen vom gut laufenden Geschäft mit den iPhones, stützt sich der Erfolg der Telekom noch auf das Breitbandgeschäft, vor allem im Privatkundenbereich. Nach negativen Erfahrungen bei „DSL-Discountern“ kehren viele Kunden wieder zu der Telekom zurück.

Zukünftig möchte die Telekom vor allem mit mobilen Diensten sowie Unterhaltung weiter Punkten. Das iPhone 4 wird dabei nach wie vor eine Schlüsselrolle spielen.

Insgesamt konnte die Telekom einen Umsatz von 15,5 Milliarden Euro erzielen, davon 6,2 Milliarden Euro im Deutschlandgeschäft. Trotz der iPhone 4 Euphorie konnte man jedoch nicht ganz darüber hinwegtäuschen, dass die Umsätze alles in allem leicht gesunken sind. Ohne die iPhone-Verkäufe sähe es jedoch wahrscheinlich noch weit schlechter aus…

Quelle: http://business.chip.de/news/Deutsche-Telekom-Stabiles-Quartal-dank-iPhone_44169281.html

Telekom-Zahlen dank iPhone 4 passabel
3.96 (79.13%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. So wie die mit ihren Kunden umgehen – wird es noch schlechter werden…

    Ehemaliger Kunde :-)

  2. Schlecht sieht auch seine Idee zur Abschattung der Netzneutraliät aus…

  3. Also wenn mein Vertrag vom iPhone 4 Ausgelaufen is Wechsel ich auch zu nem anderen Anbieter bin total enteucht von der t-com . Danke für Euere tollen News Apfelnews-Team . Weiter so !!!