Home » Sonstiges » Pages auf dem iPhone

Pages auf dem iPhone

Pages, also Apples eigenes Textverarbeitungsprogramm, gibt es bislang nur für den Mac und seit dem Marktstart des iPad auf für den Tablet-PC.

Seit einiger Zeit halten sich jedoch auch Gerüchte, dass Pages oder die komplette iWork-Suite angeblich auch für das Apple Telefon iPhone umgesetzt werden soll. Zwar gab es auf Apples Webseite schon einige Hinweise bezüglich der Verfügbarkeit, bislang ist davon allerdings nichts mehr Offizielles zu sehen.

Die Kollegen von 9to5mac.com haben sich nun anscheinend daran erinnert, dass man auf einem iPhone mit ausgeführten jailbreak auch exklusive iPad-Apps laufen lassen kann. Nun haben sie sich des Programms Pages angenommen und dieses so gehackt, dass es auf einem iPhone 4 läuft. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen, wie das angefügte YouTube zeigt.

Da das Apple Smartphone mittlerweile auch im Business-Bereich häufig eingesetzt wird, erfreuen sich Office-Pakete auf dem Telefon großer Nachfrage. Wir gehen deshalb davon aus, dass eine offizielle iWork-Veröffentlichung für das iPhone wohl in Kürze erscheinen dürfte.

via

Pages auf dem iPhone
3.94 (78.89%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*