Home » App Store & Applikationen » Napster kommt aufs iPhone

Napster kommt aufs iPhone

Ab sofort steht in den USA Napster auch als App bereit. Gegen eine monatliche Gebühr kann man also fortan auch mit dem iPhone so viel Musik hören wie man möchte. Über das Internet erhält man Zugriff auf über 10 Millionen Songs.

Der Napster-Musikdienst dürfte vielen noch ein Begriff sein. Kurz vor der Jahrtausendwende handelte es sich dabei um das weltweit größte Angebot von Musik-Downloads, bis man schließlich im Jahre 2001 aufgrund von rechtlichen Problemen von der Bildfläche verschwand. Doch inzwischen ist Napster mit einem neuen Angebot zurück.

Hierbei handelt es sich um eine Flatrate, die es in den USA zum Preis von 10 US-Dollar gibt. Dafür erhält man den ganzen Monat lang unbeschränkten Zugriff auf ein riesiges Musikangebot, dass sich via Playlists auch offline genießen lässt. Eine ständige Internetverbindung wird also nicht voraus gesetzt. Neu ist dabei, dass das Ganze nun auch als App für das iPhone verfügbar ist, derzeit allerdings nur in den USA, bzw. dem US App Store.

Gegenüber dem Magazin CHIP Online teilte ein Napster-Sprecher mit, dass in Zukunft auch eine Version für den deutschen App Store geplant ist; der genaue Termin hierfür stehe jedoch noch nicht fest.

Napster kommt aufs iPhone
3.44 (68.89%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.