Home » Apple » Apple schaltet Spiele-Seite

Apple schaltet Spiele-Seite

Der Spielemarkt wird für Apple immer wichtiger. Das belegen zum einen sowohl die aktuellen Verkaufszahlen des iPod touch, der von Apple speziell als mobile Spielekonsole vermarktet wird, zum anderen zeigt es aber auch die mittlerweile fast unüberschaubare Vielfalt an Spiele-Apps, die der App Store anbietet.

Mittlerweile bevorzugen bereits 40,1 Millionen Amerikaner ein Gerät von Apple (iPad, iPhone oder iPod touch), um ihren mobilen Spiele-Spaß nachzugehen. Das mittlerweile integrierte Game-Center im letzten iOS Update ist ein weiteres Anzeichen dafür, dass das Unternehmen aus Cupertino den Games-Markt als sehr wichtig betrachtet und mit allen erdenklichen Mitteln versucht zur Konkurrenz aufzuschließen und letztendlich den Markt zu übernehmen.

Heute hat der Konzern eine spezielle Webseite zum Thema Spiele auf seiner Homepage geschaltet. Den Usern werden umfangreiche Informationen über den Spielemarkt für die Apple-Welt zuteil. So enthält die Seite sowohl Trailer als auch Neuigkeiten über neue Spiele für den iPod, aber auch für den Mac. Spielebeschreibungen, sowie Empfehlungen zu ähnlichen Spielen und die Möglichkeit sich Demos zu laden, runden das Angebot der neuen Seite ab.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Abschreiben ist eine Sache, falsch abschreiben eine ganz andere. Die Game Seite von Apple gibt es schon seit Jahren. Das wurde bei eurer „Quelle“ auch schon vor Stunden in den Kommentaren vermerkt. Schwach, mal wieder.