Home » iPhone & iPod » Video Vergleich: iPhone vs. Windows Phone 7!

Video Vergleich: iPhone vs. Windows Phone 7!

Pocketnow.com hat in einem knapp neun Minuten andauernden Vergleichstest das Windows Phone 7 von LG gegen das iPhone von Apple antreten lassen. Neben Geschwindigkeitsunterschieden ist auch der HomeScreen mehr oder weniger Geschmackssache.

Apple steht nun mal für Perfektion und Übersichtlichkeit. Diese von vielen als vorausgesetzte Tatsache, kristallisiert sich gerade in solchen Vergleichstest wieder einmal klar und deutlich heraus. Natürlich ist die Optik bezogen auf den HomeScreen Geschmackssache. Dennoch gehen hier klar Punkte bei dem WindowsPhone 7 an das iPhone verloren. Für eine Großzahl an Usern ist einfach viel zu viel Bewegung auf der WindowsPhone 7 Oberfläche. Desweiteren sorgen die Verzögerungen des LG auch auf dem Video für Bedenken. Das Smartphone scheint manchen Wisch-Gesten des Testers einfach hinterher zu hinken.

Jedoch handelt es sich bei dem vorliegenden Betriebssystems des iPhone Herausforderers nicht um eine finale Fassung. Das zunächst ungewohnte Design von Microsoft stellt allerdings auch einen krassen Kontrast zur iPhone Oberfläche dar, was unter Umständen auch nicht von Nachteil sein muss. Während andere Smartphone Hersteller an die iPhone Erfolge durch die Anpassung der Gerätesoftware anknüpfen wollen, fährt Microsoft hier einen anderen Kurs. Abschließend kann man festhalten, dass das neue Microsoft OS durchaus Potential hat. Es gilt nun eine finale und vor allem ruckelfreie Version zu kreieren um dem iPhone Konkurrieren zu können.

Und nun zum Videocheck:

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


6 Kommentare

  1. Auch wenn das hier ein Apple-Blog und man von AppleOnly-Fans umgeben ist, könnte man doch wenigstens versuchen ein wenig differenzierter zu berichten.

    Immer wieder wird sich darüber beschwert das andere Hersteller einfach das Konzept iPhones übernehmen, jetzt kommt MS, will es besser machen, hat ein völlig neues OS mit Potenzial und wieder ist alles nur Falsch.
    Weil Apple ja angeblich für Perfektion steht.

    Wenn man Perfektion als „Steve weiss was richtig ist“ definiert dann gebe ich euch Recht.
    Aber so haben beide OS ihre Vor- und Nachteile und an beide muss man sich gewöhnen. Die Frage ist ob man das will.

    Und eins noch: Wie ihr selbst gesagt habt, ist dies keine finale Version und wer sich nur mal EINE SEKUNDE mit den Konkurrenten beschäftigen würde (Was man im Journalismus ja eigentlich erwartet – wozu Blogs gehören) dann wüsste man das dieses LG einfach IrgendeinTelefon ist das nicht mal den höheren Anforderungen von Windows Phone entspricht.

    Also vielleicht ruckelt Phone gar nicht und es liegt nur an dem schwachen Telefon. Aber für socleh Details haben Apple-Jünger ja kein Auge. Ist schließlich alles schlecht was nicht von Apple stammt. Oder anders gesagt: Nicht perfekt.

  2. Also ich finde die letzen Zeilen spiegeln genau deine Aussage wieder. Klar steht das iPhone hier im Vordergrund . Allerdings sieht der Autor auch Potential im Windows Os.

  3. Wollte mal in die Runde fragen, wie man 5 Icons unten im Bildschirm vom iPhone ablegen kann? Ich bekomme da immer nur 4 oder weniger hin…

  4. Jailbreak ;)

  5. Okay, das ist ganz nett, dass M$ sich nicht am Konzept des iPhones orientiert. Trotzdem finde ich den Ansatz schlecht. Ganz einfach, es wird schnell unübersichtlich und erinnert mich an einen zugemüllten Schreibtisch mit den unterschiedlichsten Informationen. Außerdem wird auch beim iPhone selbstverständlich ein Kalenderevent, neue SMS oder neue E-Mail angezeigt und ob ich das direkt im Startbildschirm sehen möchte, weiss ich nicht. Was bei Microsoft wieder auffällt, die haben viele nette grafische Effekte, aber besser zu bedienen wird es soweit ich es anhand des Videos sehen kann nicht. Also ein weiterer ZUNE-Ansatz der sich ja tierisch durchgesetzt hat?? *IRONIE*

  6. Ich durfte nun auch schon mehrmals auf diesen Brandneuen Smartphones rumdrücken, und jetzt weiß ich wieso schon ca. 4’000’000 davon über den Ladentisch gegangen sind. In Sachen Gaming Speed und Performance hängt WP7 jedes bezahlbare iPhone (3GS und älter) locker ab. Ich denke aber dass die Power von Windows Phone 7 nicht nur vom OS selbst her kommt, sondern natürlich auch vom für die Plattform vorgesehenen 1 GHz Prozessor.

    Es kristallisieren sich aber auch einige negative Szenen heraus. Das ist natürlich Geschmackssache, aber ich hätte jetzt noch gerne Eine Suche für Apps oder ähnliches gehabt.

    Mein Fazit:

    Wenn Microsoft wie im bisherigen Tempo weiterarbeitet, dann könnte sich das System bewähren, es ist ja jetzt schon extrem Schnell und stabil:

    Windows Phone 7. IPhone

    Flash: MS arbeitet daran. NIE!!!
    Silverlight: Wird wahrscheinlich kommenNIE!!!
    Multitasking: Ev. Schon Ende März. 3 Jahre
    Copy & Paste Ende März. 2 Jahre
    Preis: Ab 500.- Ab 1400.-
    Bootzeit: Ca. 20 sek. Ca. 30 sek.

    Zudem erleichtert Microsoft seinen Kunden vieles, zum Beispiel das Synchronisieren von Musik Apps Terminen mit ZUNE usw. über WIFI, was beim Apple iPhone ohne Jailbreak, Garantieverlusten, und Drama gar nicht möglich ist! ich finde dass die neuen Phones ihr Geld allemal wert sind.