Home » iPhone & iPod » SquareTrade stellt erhöhte Glasbruch-Gefahr bei iPhone 4 fest!

SquareTrade stellt erhöhte Glasbruch-Gefahr bei iPhone 4 fest!

Nach den Analysen des amerikanischen Garantie- und Service-Dienstleisters, SquareTrade, zur Folge sind von insgesamt 20.000 eingegangenen iPhone 4 Modellen, 82% wegen Glasbruch repariert worden. Im Vergleich zu den iPhone 3GS Modellen zieht das iPhone 4 mit 8 Prozentpunkten Unterschied noch einmal ordentlich in Richtung 100% an.

Laut SquareTrade ist das iPhone 4 Reparaturanfälliger als das Vorgängermodell. Die Konzentration der ausgewerteten Zahlen hat ihren Fokus dabei auf die ersten 4 Monate nach dem iPhone 4 Launch.

Unter anderem heißt es bei SquareTrade :

* iPhone 4 owners reported 82 percent more damaged screens in the first four months compared to iPhone 3GS owners
* More than 25 percent of damage reported was to the glass on the back of the unit
* The reported accident rate for the iPhone 4 was 68 percent higher than for the iPhone 3GS
* An estimated 15.5 percent of iPhone 4 owners will have an accident within a year of buying their phone

Ohne erneut einen Hype um das sogenannte „Glasgate“ zu machen, ist diese Studie mit Vorsicht zu genießen. Schließlich wissen wir ja, dass das iPhone 4 aus 100% mehr Glas besteht als das iPhone 3GS. Somit dürfte sich die Anfälligkeit im Verhältnis zur Glasoberfläche eher verringert haben. Schließlich gibt es auch tolle Cases, welche zudem noch stylisch sind um das beste Stück vor unschönen Glasbrüchen und Kratzern zu schützen. Für alle Interessierten solcher Studien gibt es auch den direkten Link.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. manche gehen mit ihren Geräten aber auch um wie Sau, habe Freunde deren iPhones sind in einem Zustand wo ich mich Frage benutzen die ihr Handy als Handball?

  2. naja geht man davon aus das mittlerweile jedes kiddie ein iphone möchte und von den eltern teils bekommt wissen wir ja woran es liegt.
    dann inmm ichs halt ma mit in die schule und zeigs meinen freunden ups… runtergefallen….
    oder geh damit auf achse mache scheissdreck mit meinen freunden ups draufgeflogen uswusw.

    also ich pass auf meine geräte auf mein altes handy das ich 2 jahre hat ist mir 2 mal runtergeflogen weil ich selbst unachtsam war aber das aus unbedeuteten höhen von daher….
    passt drauf auf und es hält :;)

  3. Da kann ich nur als Tipp geben: Kauft euch ne Otterbox, die Schütz das iPhone echt topp!!!

    Bestes Case was ich je hatte: Defender-Serie von Otterbox, sehr zu empfehlen!

  4. Wenn man sich ne „Otterbox“ kauft sollte man sich vielleicht fragen ob man nicht das falsche Handy gekauft hat…
    Versaut die Optik des iPhones komplett, es wird viel klobiger und unhandlicher etc etc…
    doesn’t make no sense to me…