Home » Apple » MobileMe: zahlreiche Verbesserungen in 2011

MobileMe: zahlreiche Verbesserungen in 2011

Apples Cloud-Dienst MobileMe soll im Jahr 2011 zahlreiche Verbesserungen erfahren, diese Äußerung ist wieder einmal einer Mail von Apple Boss Steve Jobs zu entnehmen.

Viele User beklagen noch immer, dass der Service von Apple mit einem jährlichen Beitrag von 79 Euro für die dargebotenen Dienstleistungen einfach zu teuer wäre und man im Internet einen von den Funktionen her alternativen Dienst auch kostengünstiger wenn nicht sogar umsonst bekommen könnte.

Zwar wurde erst beim letzten iOS-Update die Funktion „Find my iPhone“ von Apple kostenfrei für alle User zur Verfügung gestellt, letztlich erhielt der Dienst seit seinem Start aber keine größeren gravierenden Veränderungen.

Ein Leser des Apple-Blogs MacRumors hakte nun beim Apple CEO nach und erkundigte sich über die Zukunft von MobileMe. Dabei reklamierte er auch die unzuverlässige Synchronisation des Dienstes oder doppelte Einträge in Kalendern.

Jobs antwortete wie gewohnt kurz und knapp: „Yes, it will get a lot better in 2011. „

Inwiefern dies Änderungen am Speicherplatz der iDisk oder an einer verbesserten Synchronisation betrifft lässt die Antwort von Steve Jobs leider offen.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy