Home » Sonstiges » Neues vom Microsoft-Tablet

Neues vom Microsoft-Tablet

Lange war es ruhig um Microsofts möglichen Einstieg in die Welt der Tablet-PCs. Doch seit Anfang dieser Woche erschienen wieder Gerüchte rund um die Einführung eines iPad-Konkurrenten aus dem Hause Microsoft. Nun scheint sich das Ganze etwas zu konkretisieren.

Laut einem Bericht von pcgameshardware.de soll das MS-Tablet Anfang des kommenden Jahres vorgestellt werden. Als Betriebssystem soll ein speziell erweitertes bzw. modifiziertes Windows 7 zum Einsatz kommen, welches bereits um ein paar Features aus dem Repertoire von Windows 8 erweitert sein soll.

Man setzt dabei jedoch nicht zu 100 Prozent auf das Konzept von dem iPad, sondern möchte mit dem eigenen Tablet vor allem eine Zielgruppe ansprechen, die sich trotz der weiten Verbreitung von Touchscreens noch nicht ganz von der guten alten Tastatur verabschiedet haben. Das MS-Tablet soll nämlich über eine Tastatur verfügen, die man ähnlich wie bei einem Slider-Handy ausklappen kann, wenn man sie benötigt, aber die sich auch im Gerät „verstauen“ lässt, wenn man sie gerade nicht braucht. Das Ganze macht das MS-Tablet natürlich etwas dicker als das iPad.

Alles scheint so, als würde Microsoft, zumindest mit diesem Gerät, das iPad nicht auf voller Front angreifen, sondern eher auf einen Nischenmarkt von Verbrauchern zielen, die sich nicht ganz von Office-Produkte und Gewohnheiten wie einer Volltastatur trennen möchten. Man darf gespannt sein wie erfolgreich das Team um Steve Ballmer dabei sein wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy