Home » Gerüchteküche » Mobile Endgeräte – Microsoft will Rückstand aufholen

Mobile Endgeräte – Microsoft will Rückstand aufholen

Derzeit wird verstärkt darüber berichtet, dass sich bei Microsoft etwas gänzliches Neues im Bereich der mobilen Betriebssysteme abzeichnen soll. Demnach ist ein OS geplant, welches mit allen Varianten von mobilen Prozessoren zurecht kommen und den Rückstand zu Apple und Google aufholen soll.

Laut der Frankfurter neuen Presse soll es nähere Information dazu von Steve Ballmer persönlich auf der CES International in Las Vegas geben. Diese Messe findet im Januar 2011 statt und wird vermutlich eine große Präsentation von Microsoft mit auf der Agenda haben.

Der Schritt von Microsoft in Sachen Betriebssysteme erscheint etwas merkwürdig. Wurde doch gerade erst Windows Phone 7 auf den Markt gebracht. Dieser Umstand nährt auch die Spekulationen, dass sich hier etwas gänzlich Neues in der Mache befindet, was auf einer ganz anderen Architektur fußt als die bisherigen Systeme aus dem Hause Microsoft. Vermutlich hat das Ganze auch mit Microsofts nach wie vor vorhandenen Bemühungen im Bereich der Tablet-PC's zu tun.

Spätestens im Januar 2011 wird man wohl mehr zu diesem Thema erfahren…

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy