Home » Gerüchteküche » A5-CPU soll iPhone 5 und iPad 2 auf neues Level heben

A5-CPU soll iPhone 5 und iPad 2 auf neues Level heben

Neuste Smartphone-Modelle wie etwa das LG Optimus Speed verfügen bereits über Dual-Core Prozessoren. Damit zeichnet sich eine Entwicklung, hin zu Mehrkernprozessoren ab, die sich vor einigen Jahren auch im Bereich der stationären PCs ereignet und schließlich durchgesetzt hat. Um wieder zu solchen Konkurrenten aufschließen zu können, wird spekuliert dass Apple den A5-Prozessor einführen könnte. Dieser soll auch mit einem Doppelkern ausgestattet sein.

So spekuliert zum Beispiel das Portal news.preisgenau.de darüber, dass der neue A5 gleichzeitig im iPad 2 und i Phone 5 zum Einsatz kommen soll. Da beide Kerne auch Grafikaufgaben übernehmen sollen, geht man davon aus dass dass sowohl das iPhone 5 als auch das iPad 2 Full-HD fähig werden. Man ist der Ansicht dass der Chip rund 50 Prozent leistungsfähiger sein wird als der Vorgänger.

Vor allem vom iPad 2 glaubt man, dass es über eine wesentlich höhere Auflösung verfügen wird. Somit wird man auch hier den Vorsprung im mobilen Entertainment-Bereich zu konkurrierenden Tablets weiter ausbauen. Demnach ist es auch vorstellbar dass das iPad 2 ein Retina Display erhalten könnte.

Die Fertigung des neuen A5-Prozessor soll bei Samsung erfolgen. Der Entwurf soll jedoch durch Apple-eigene Ingenieure zustande gekommen sein.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Martin Rechsteiner

    tönt doch gut, ich würde mich auf jedenfall freuen, obwohl das iPad ja nicht wirklich langsam ist :-)