Home » Software » Apple veröffentlicht neue iOS 4.3 Beta mit kleinen Neuerungen und Bug

Apple veröffentlicht neue iOS 4.3 Beta mit kleinen Neuerungen und Bug

iOS Beta die Dritte heißt es ab sofort. Es besteht wieder einmal die Chance für registrierte und autorisierte Entwickler die neue Beta des iOS 4.3 in den nächsten Stunden besser unter die Lupe nehmen zu können. So langsam wird es Zeit, dass die Goldmaster Version auch das Licht der Apple Welt erblickt.

Bislang sind noch nicht viele Neuerungen durchgesickert, was unter anderem daran liegen könnte, dass es sich nur noch um „Kleinigkeiten“ handelt. Eine neue Funktion ist dabei der Abbruch von ungewollten App Downloads, welcher nun mit der iOS 4.3 Beta 3 möglich ist.

Desweiteren wurden auch die O2 UMTS Verbindungsprobleme mit dem iOS Update beseitigt.

Neben den Neuerungen soll sich aber auch ein kleiner und dennoch unschöner Bug im neuen iOS eingeschlichen haben. So kann es vorkommen, dass bei dem Abbrechen der Passwort-Eingabe beispielsweise bei einem AppDownload der Homescreen mit samt App-Anordnung und Layout in das Original (wild verteilt) zurück verfällt. Ordner oder ähnliches Lösen sich quasi wieder auf. Ein Regelfall ist das jedoch laut den Kollegen von 9to5 Mac nicht. Eher trifft es per Zufall zu.

Allerdings sollte dieser Geschichte nachgegangen werden sonst wird es wieder eine Menge Kritik hageln.

Wir sind gespannt, wie viele Betas Apple noch bringen wird.Allen Anschein nach, geht es jedoch stark auf die finale Version zu. Wir sind gespannt.

Grafik via AppDevice

Apple veröffentlicht neue iOS 4.3 Beta mit kleinen Neuerungen und Bug
4.16 (83.2%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Nö, das ging bei der Beta 2, bei der Beta 3 geht das nicht mehr!!!!!!!!!!!!!!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*