Home » Software » Personal Hotspot: WLAN Funktionalität auf drei Geräte beschränkt

Personal Hotspot: WLAN Funktionalität auf drei Geräte beschränkt

Eines der neuen und bei den Usern vermutlich heiß begehrten Features von iOS 4.3 ist die Möglichkeit sein iPhone in einen persönlichen Hotspot verwandeln zu können.

Somit ist es ab sofort auch möglich die Internetverbindung des Smartphones zu nutzen, um zum Beispiel mit einem WiFi iPad oder einem MacBook zu surfen. Seit dem Bekannt werden dieser neuen Funktion, bei Einführung des Verizon CDMA iPhones, haben auch bereits etliche Mobilfunkprovider ihre positive Zustimmung signalisiert und werden diese Möglichkeit in den entsprechenden Tarifen unterstützen.

Bislang ging man davon aus, dass insgesamt 5 Geräte per WLAN mit dem iPhone verbunden werden können. Wie ein Blick auf die Apple Webseite nun verrät, scheint dies aber so nicht richtig zu sein. Vielmehr stellt sich nun heraus, dass lediglich drei Geräte den WLAN-Zugriff in Anspruch nehmen können. Die restlichen beiden Geräte können nur per USB und Bluetooth verbunden werden.

Trotz dieser Einschränkung sollte die neue Funktion für den heimischen Gebrauch allerdings wohl ausreichend sein, wie wir finden. Apple wird das iOS 4.3 am 11.März zum Download bereitstellen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy