Home » iPad » iFixit zerlegt das iPad 2

iFixit zerlegt das iPad 2

Mittlerweile hat es sich ja nahezu eingebürgert, dass man neue Produkte aus dem Hause Apple direkt nach dem Verkaufsstart zerlegt, um auch das Innenleben des Gerätes einer eingehenden Prüfung zu unterziehen.

Die Kollegen von iFixit haben sich natürlich auch dem, seit gestern erhältlichem iPad der zweiten Generation gewidmet und konnten somit bereits einige interessante Details herausfinden. Eine der ungeklärten Fragen vor dem Launch war die Frage des von Apple verbauten RAM-Speichers bei dem neuen Tablet.

Im Vorfeld mutmaßte ein Halbleiter-Analyst, dass der amerikanische Computerbauer hier wohl ebenso wie beim aktuellen iPhone 4 Modell 512 MB Arbeitsspeicher verbaut habe. Die Jungs von iFixit können diese Annahme nun nach ihrer “Zerlegungsorgie” auch direkt bestätigen.

Ein weiteres interessantes Merkmal dürfte wohl auch die Glasstärke des von Apple beim iPad 2 verbauten Bildschirms darstellen. Die verbaute Glasscheibe ist im Vergleich zum iPad 1 rund 27 Prozent dünner und dürfte somit wohl auch zur Gewichtsreduzierung des iPad der zweiten Generation beigetragen haben. Hier im Vergleich von 9to5mac:

iPad 1: lcd = 3.2 mm glass = .85 mm
iPad 2: lcd = 2.4 mm glass = .62 mm

(Quelle 9to5mac)

Die weiteren Einzelheiten zeigt das von iFixit veröffentlichte Video:

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Es ist mal interessant zu wissen was sich hinter dem Bildschirm seines iPads so alles versteckt ;)
    Gute Arbeit!