Home » iPhone & iPod » Jobs und Schiller nennen Gründe für verspätetes weißes iPhone 4 & Neuerungen?

Jobs und Schiller nennen Gründe für verspätetes weißes iPhone 4 & Neuerungen?

10 Monate hat es gedauert, bis das schwarze iPhone 4 endlich den komplementären Gegenpart erhalten hat. Mutmaßungen zur Folge, hatte Apple bei der weißen Farbe Probleme, den Kunden unter anderem im Kamera Bereich gleiche Resultate zu liefern wie bei dem schwarzen Modell. Desweiteren blätterte die Farbe ab oder vergilbte aufgrund hoher UV Einstrahlungen. Nun bekam Ina Fried von „All Tings Digital“ endlich die Gelegenheit in einem Interview bei Apple CEO Steve Jobs und Vice Phil Schiller einmal genauer nach zu haken und die wahren Gründe für den verspäteten iPhoen 4 in weiß Launch zu erfahren.

Schließlich sind die Antworten wenig überraschend. Es sei eben schwierige ein komplett weißes iPhone zu bauen. Es dauert an bis das Material die UV Strahlung für lange Zeit übersteht ohne zu verfärben oder sich zu lösen. Als die Arbeiten am iPad 2 von statten gingen, fand man erst eine gescheite Lösung, so Apple CEO Steve Jobs weiter. Ein interessanter Einwurf war jedoch der Nebensatz bezogen auf die Sensoren im weißen iPhone 4. Aber dazu später mehr.

Nun ein Auszug aus dem originalen Interview:

“It was challenging. It’s not as simple as making something white. There’s a lot more that goes into both the material science of it–how it holds up over time…but also in how it all works with the sensors.”

“We thought we were there a year ago, or less than that, when we launched the iPhone 4, and we weren’t.”

“We obviously think about this in a generic way because you have a white iPad.”

Und nun zum Sensor. Es scheint so, dass Apple nicht nur im Bereich der weißen Farbe fleißig weiter getüftelt hat. Erste Tests beispielsweise von iSpazio.net lassen die Vermutungen aufkommen, dass Apple einen stärkeren/sensibleren Näherungsensor verbaut hat. Schließich dunkelt das weiße iPhone beim Telefonieren nicht erst unmittelbar vor dem Ohr ab sondern schon etwas eher.

Ebenfalls soll das weiße iPhone 4 eine verbesserte Empfangsleistung aufweisen. In einem Video demonstrieren die Italiener die Auswirkungen auf den sogenannten „Todesgriff“. Hier soll es kaum noch Empfangsdefizite geben. Spätestens heute Abend, hat das Team von iFixit das weiße iPhone 4 auf dem OP Tisch um morgen dann für Klarheit zu sorgen. Wir sind gespannt.

Testvideos von Spazio.net

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Toll wie soll ich mein schwarzes umtauschen -.-
    Ich will das weiße haben !!!

  2. Wäre schon schön wenn man sein schwarzes Iphone in ein weißes umtauschen könnte,aber ich denke da spielt Apple nicht mit…man weiß ja nicht wohin dann mit soviel gebrauchten schwarzen Iphone’s.