Home » Software » AirServer macht aus dem Mac eine AirPlay Empfangsstation

AirServer macht aus dem Mac eine AirPlay Empfangsstation

AirServer nennt sich eine Software für den Mac, mit der sich Fotos, Videos und Musik von einem iOS Device auch auf den Mac streamen lassen.

Bislang hat Apple den Mac nicht als offizielle AirPlay Empfangsstation bedacht. Laut dem „Apple Weg“ ist es bis dato nur möglich die auf einem iPhone, iPad oder iPod touch befindlichen Medien an ein Apple TV auszugeben, jedoch (noch) nicht direkt an einen Mac. Hier kommt das knapp drei Euro teuere erschwingliche Software Paket AirServer ins Spiel.

Dank dieser günstig kalkulierten Software kann zum Beispiel auch ein, an den TV angeschlossener Mac Mini einen Apple TV ersetzen und die Foto-, Musik-, oder Videosammlung vom iPad oder iPhone wiedergeben, wie das unten eingebettete Video eindrucksvoll aufzeigt.

Um diese Software erfolgreich einsetzen zu können, müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein: Das iOS Gerät benötigt mindestens Version 4.2.1, um die AirPlay Funktion aktivieren zu können. Auf dem (Intel-) Mac muss als Betriebssystem Mac OS X 10.6 laufen, sowie iTunes 10.2 installiert sein. Selbstredend, dass sich die beiden Geräte im selben Netzwerk befinden müssen.

via

AirServer macht aus dem Mac eine AirPlay Empfangsstation
4.17 (83.33%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*