Home » Gerüchteküche » iPad 3: 3D-Display im Anmarsch?

iPad 3: 3D-Display im Anmarsch?

Jüngste Gerüchte beschäftigen sich nicht nur mit der (hoffentlich) bald erscheinenden nächsten iPhone Generation, sondern auch bereits mit dem künftigen iPad-Nachfolger, nämlich dem iPad 3.

Die englischsprachige Seite rcwireless.com bringt hierbei neue Informationen rund um das Display der nächsten iPad Generation ins Gespräch. Angeblich, so die Quellen des Magazins, soll Apple im iPad 3 einen 3D-Screen verbauen, ähnlich wie bereits Nintendo mit seiner Nintendo 3DS. Das Ganze solle dann natürlich auch ohne die Verwendung einer entsprechende Brille möglich sein.

Laut den weiteren Aussagen der unbekannten Quelle sind die großen Hollywood Filmstudios in Los Angeles bereits damit beschäftigt entsprechende Inhalte für ein iPad mit 3D-Display auszuknobeln. Die Tatsache, dass Apple ein 3D-Display verbauen werde, gelte im Übrigen als “Todsicher”, wie die Informantin dem Magazin mitteilt.

“The fact that the iPad 3 is 3D is a dead cert,” one Hollywood insider close to the big movie studios told RCR, “

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


9 Kommentare

  1. Wenn Apple ein iPad/iPhone/iPod mit 3D Bildschirm rausbringen würde, wäre das für mich die sensation des Jahrzentes, BluRay nein? 3D ja?

  2. Aber echt!!! Wie können sie nur ein iPod/iPhone/iPad ohne Blu Ray machen… Mensch Apple dabei wäre noch soviel Platz in den Geräten vorhanden… Unmöglich…

  3. Ich lol’te

  4. Ein Applejünger

    @Stefan

    Lol…

    BluRay braucht niemand… Nichtmal die neuen iMacs und Mac Computer haben einen… Da gibt’s den Mac-AppStore dort kannst du mittlerweile alle Apple Software und noch viel mehr günstig runterladen (: Und Filme gibt’s bei iTunes. Wer braucht bluray? Gibts alles online bei Apple

  5. Hoffentlich kann man dann 3D ausschalten

  6. Ich habe mal 3D auf Nintendo 3D ausprobiert ich hatte nach 5 min Augen und Kopfschmerzen. War nichts für mich.

  7. Software via AppStore und Filme via iTunes ist ja schön und gut aber …
    – leider hat nicht jeder in seinem Wohngebiet einen schnellen internetanschluss
    Ich wohne in München und traurigerweise in einem Gebiet mit ner 2000 Leitung,
    Da dauert ein Film so lange als ob ich ihn mir im free tv mit Werbung anschauen würde.
    – CDs sowie Blue Ray sind baltische Gegenstände, wie oft ist es vorgekommen das du eine
    Festplatte geschenkt bekommen hast? … & wie oft hast du eine gebrannte cd bekommen?
    Ergo, Blue Ray sowie Flash sind Erleichterungen im Alltag die uns aufgrund eines Mannes verwehrt bleiben.

  8. Es geht nicht um BluRay ansich, mich wundert nur das Apple was gegen BluRay hat aber 3D (was imho mehr Gimmick, als echten nutzen bietet) einsetzten will.

    Hoffe war das verständlicher.

  9. Naja warum gibts denn Farbdisplays, mehr Gimmick als Nutzen, Graustufen reichen doch völlig um alles gut darstellen zu können^^