Home » iPhone & iPod » O2: iPhone – Preissenkung um 20 Euro

O2: iPhone – Preissenkung um 20 Euro

Der Münchner Telefonica Ableger O2 senkt aktuell wieder die Preise für das Apple iPhone 4.

Nachdem der Mobilfunkbetreiber bereits zweimal die Preise für das Apple Telefon erhöhte, die letzte Erhöhung fand Anfang Mai statt, besinnt man sich nun eines Besseren und reduziert aktuell wieder um 20 Euro.

Beim Verkaufsstart im Oktober letzten Jahres konnte man das 16-GB-iPhone 4 bei dem Netzbetreiber noch für 649 Euro erwerben. Danach erhöhte O2 auf 679 Euro, um dann Anfang Mai 2011 noch einmal um weitere 20 Euro den Preis steigen zu lassen.

Hinter vorgehaltener Hand vermutete man, dass O2 aufgrund der starken iPhone-Nachfrage mit immensen Netzproblemen zu kämpfen hatte und deshalb den Preis erhöhte. Nun scheint man das Problem wohl einigermaßen in den Griff bekommen zu haben. Aktuell kostet das 16-GB-Modell, egal ob Schwarz oder Weiß wieder 679 Euro bei O2.

O2: iPhone – Preissenkung um 20 Euro
3.77 (75.38%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Ich habe mein iPhone 4 -16gb mit O2-Vertrag (Blue 100 + Gratis SMS Paket) für 45€ monatlich bei Saturn abgegriffen.
    Das macht über die Laufzeit gerade mal 601€ (der obligatorische Verkaufseuro im Saturn eingerechnet). Denn der Vertrag kostet 45€ davon sind 20€ der reine Vertrag und 25€ anteilig das iPhone. Das ganze über 24Monate ergibt 600€.
    Also lohnt es ab und an mal im lokalen Markt zu schauen.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*