Home » Apple » Apples plant neues Mega-Bauwerk in Cupertino

Apples plant neues Mega-Bauwerk in Cupertino

Im derzeitigen Hauptgebäude des Apple-Konzerns finden gerade einmal ca. 2.800 Mitarbeiter Platz. Viel zu wenig – daher mietet man in ganz Cupertino zusätzliche Büroräume an, um dort die verbleibenden Mitarbeiter unter zu bringen. Alles in allem wird zukünftig ein Bedarf für etwa 12.000 Mitarbeiter gesehen. Von daher ist es nur all zu logisch, dass Apple schon seit längerem ein neues Hauptgebäude in der kalifornischen Kleinstadt plant. Hierzu gibt es nun erstmals konkretere Informationen.

Als Ehrengast beim Stadtrat in Cupertino hielt Steve Jobs nun eine Präsentation zum neuen Hauptsitz von Apple. Geplant ist nicht etwa ein Zweckbau, sondern ein futuristischer Ring, der hauptsächlich aus Glas besteht und ein bisschen (wie Jobs selber sagt) „wie ein gelandetes Raumschiff“ aussieht. Hier sollen alle 12.000 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz finden.

Auf all zu viel Auffälligkeit wird jedoch verzichtet. Das Gebäude wird lediglich vier Stockwerke hoch sein und noch einmal vier unterirdische Etagen für ein Parkhaus besitzen. In der Mitte des Ringes wird es eine große Parkanlage geben, genauso wie rund um das Gelände herum. Insgesamt sollen zum Ende der Bauarbeiten hin rund 80 Prozent des von HP erworbenen Geländes in eine Parklandschaft transformiert werden. Das futuristische Apple-Gebäude soll sich dabei dezent in diese Landschaft einfügen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy