Home » Gerüchteküche » iPhone 5 Gerüchtewelt im Widerspruch: “Neue” Informationen von Bloomberg

iPhone 5 Gerüchtewelt im Widerspruch: “Neue” Informationen von Bloomberg

Mittlerweile können wir täglich über die neuesten Gerüchte und Spekulationen rund um das Apple iPhone 5 berichten.

Nach Boy Genius Report äußert sich dieses Mal das renommierte Magazin Bloomberg zu dem kommenden Apple Handy. Allerdings stehen die Informationen von Bloomberg in direkten Widerspruch zu unserem gestern veröffentlichten Artikel.

Berichtete Boy Genius über eine mögliche Vorstellung des Apple Telefons schon Mitte/Ende August, dämpft das Nachrichtenmagazin die aufkeimende Vorfreude nun wieder und thematisiert den bereits von früheren Berichten her bekannten Termin im September.

Die entsprechenden News will Bloomberg von zwei unterschiedlichen Quellen in Erfahrung gebracht haben. Ebenso bringt das Nachrichtenmagazin auch wieder die bereits bekannten Gerüchte auf den Tisch, welche davon ausgehen, dass die nächste iPhone-Generation eine 8-Megapixel-Kamera sowie einen A5-Chip besitzen wird. Dieser dürfte für einen nicht unbedeutenden Geschwindigkeitsschub bei dem Smartphone aus Cupertino sorgen.

Das iPhone 5 soll laut den Angaben von Bloomberg auch direkt mit dem neuen iOS 5 Betriebssystem ausgeliefert werden. Des Weiteren arbeite der Mac-Hersteller auch angeblich an einer günstigeren iPhone-Variante, so das Magazin. Ähnliche Berichte zu diesem Thema wurden bereits im Februar laut.

Es bleibt also nach wie vor spannend.

Weitere Artikel zu dem Thema:

—> iPhone 5 mit 4 Zoll-Display und A5-Prozessor?
—> Kommt im Sommer das iPhone nano?

Mockup

iPhone 5 Gerüchtewelt im Widerspruch: “Neue” Informationen von Bloomberg
3.5 (70%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*