Home » Tipps & Tricks » FlashtoHTML5 ermöglicht das Abspielen von Youtube Flash Videos auf dem Mac [Safari-Erweiterung]

FlashtoHTML5 ermöglicht das Abspielen von Youtube Flash Videos auf dem Mac [Safari-Erweiterung]

Apple und das leidige Flashthema. Wir können es nicht mehr hören. Klar gehört HTML 5 die Zukunft. Sicher ist Flash jedoch noch irgendwie da und manchmal ist es auch um so ärgerlicher, wenn der Mac oder das iPhone hier bei einer simplen Anmitation streiken. Aber da muss man durch. Oder nicht? Gerade Mac Neulinge und Umsteiger erschließen mit dem Mac OS X erst einmal absolutes Neuland. Bis der eine oder andere Trick herausgefunden wird, dürfte die Kaffee Tasse schon mehrmals gefüllt worden sein. Was die Flashproblematik angeht, können wir euch daher stets die Safari-Erweiterung „FlashtoHTML5“ empfehlen.

Die kostenlose Safari-Erweiterung ermöglicht das Abspielen von Youtube Flash Videos auf dem Mac. Im Handumdrehen, wird der anfangs als „nicht unterstütztes“ Videoformat deklarierte Clip in HTML5- freundliches Mac Material umgewandelt. Einzige Voraussetzung dafür ist, dass das Video der Begierde auch als HTML 5 Version auf dem Youtube Server vorhanden ist. Der ressourcenhungrige Youtube-Flashplayer mit all seinen schönen Werbeclips und Werbeeinblendungen wird somit durch ein Performance orientiertes HTML 5 Tool ersetzt. FlashtoHMTL5 schon den Mac Akku, spielt die Videos in höchster Qualität ab und kommt desweiteren ohne lästige Werbung daher. Der einzige Nachteil ist bisher aber noch die Tatsache, dass mit einem Untertitel versehene Clips, ebenfalls lediglich „nackt“ angeschaut werden können. Auch Video- Markierungen und Benutzerbeschriftungen werden beim FlashtoHTML 5 Tool vermisst.

Wer damit allerdings leben kann, dem können wir diese kostenlose Safari Erweiterung für den Mac nur wärmsten empfehlen.

FlashtoHTML5 kann auf der Entwicklerseite von Joris Vervuurt herunter geladen werden.

–> FlashtoHTML5 Download

Für interessierte gibt es auch noch einmal die Stellungnahme von Steve Jobs bezüglich der Flash Problematik:

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


14 Kommentare

  1. ehm soweit ich weis basiert youtube gar nicht mehr auf flash oder

  2. @mrdevn: die „normale“ youtube-version schon, die mobile nicht.
    Ich werde dennoch weiterhin Flash benutzen, ich hatte bisher keine Probleme.

  3. Also geht doch nicht ohne flash???? Hahaha wie peinlich apple

  4. Hö? Ein Peter der Apple basht? Hat sich da wer verlaufen? ^^

  5. ^^ haha denke Peter hat bereits das iPhoen 5 enthüllt ?!?!? ;)

  6. iPhone sorry

  7. das is ja mal dumm von apple :D

  8. Hoffentlich wird es das auch fürs iPhone geben!

  9. Gut dass es Apfelnews gibt. Sonst wüsste ich vieles nicht!!!

  10. Auf dem IPhone vermisse ich flash immer noch nicht. Kann ruhig in einem Androide Handy vergammeln.

  11. Auf iPhone stört das echt nicht, aber dass Flash aufm Mac auch nicht geht, wusste ich garnicht, ohhman, Apple halt ;)

  12. so ein blödsinn!!! Flash geht natürlich auf dem Mac! Den neusten Flash Player für Mac OS kann man kostenlos von CHIP.de runterladen, hat wunderbar funktioniert und kann jede Flashanwendung benutzen. Nur für iPhone/iPad/iPod Touch gibts des net und da brauch ichs auch net, des würde nur die Performance schwächen und Sicherheitslücken schaffen. Aber wie gesagt Flash Player gibts ganz normal und legal für alle Macs

  13. Sogar die normalen Youtube-Videos im Browser kann man (in den Youtube-Beta-Einstellungen) auch schon als HTML5 ansehen.
    Gut fürs iPhone an der Stelle eh hinfällig, gibt ja ne App. Wie für alles eigentlich.

  14. Hätte mich auch gewundert wenn flash auf nem mac nicht funktioniert , auf dem iphone ist das mit dem flash schon lästiger . Aber mit nem idevice muss man damit leben .