Home » iPad » Das iPad erobert den Luftraum

Das iPad erobert den Luftraum

Seit Neuestem dürfte Apple sich wohl über einen neuen großen Kunden freuen. 11000 iPads landeten bei United Airlines in der Einkaufstüte mit dem Ziel die flachen Tablets an ihre Piloten weiterzugeben.

Eine solche Entscheidung erscheint durchaus nachvollziehbar, ersetzt das ipad doch die bis zu 18kg schweren Handbücher. Das dürfte nicht nur die Piloten freuen, sondern auch die Fluggesellschaft selbst, da eine solche Einsparung an Gewicht jährlich eine Million Liter an Treibstoff einspart. Zumal man bedenkt, dass das iPad nur um die 700 Gramm auf die Waage bringt. Des Weiteren haben die Flugkapitäne ebenso die Möglichkeit Echtzeitinformationen, wie Wetter oder dergleichen über das Gerät abzurufen.

Der senior vice President Fred Abbott formuliert das wie folgt:

“The paperless flight deck represents the next generation of flying,…The introduction of iPads ensures our pilots have essential and real-time information at their fingertips at all times throughout the flight.”

United Airlines ist nicht die erste Fluggesellschafft, die dieses Potential erkannte. Delta Airlines erwarb schon ein wenig früher 22 iPads um damit Tests durchzuführen. Jedoch nahmen sie auch ebenfalls das Xoom von Motorola mit an Bord. Wie dieser Vergleich ausging, ist bisher noch nicht bekannt.

Die Auslieferung der iPads an die Piloten hatte bei United schon anfang August begonnen und die Fluggesellschaft plant, bis Ende dieses Jahres jeden Piloten mit einem Gerät versorgt zu haben. Somit wird wohl auch der schwere Flugkoffer der Piloten bald der Vergangenheit angehören und durch ein flaches leichtes „Stück Metall“ ersetzt werden.

[via]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Bildquelle]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


11 Kommentare

  1. Genial, wie die Zeiten sich ändern ;)
    Ist bestimmt eine ungewohntes Bild, wenn die Piloten im Cockpit mit einem iPad sitzen ;D

  2. Hmm heißt es nicht immer, dass man Geräte ausschalten soll damit sie keine Störung verursachen ? Aber wird schon in Ordnung sein spnst würdens ja nicht benutzen ^^ Irgendwann wird das IPad alles Steuern können und überall eingesetzt werden :)

  3. du musst die geräte nicht ausschalten wegen störungen, es geht dabei um den funkempfang deshalb gibt es sowas wie flugmodus ;) die funkwellen könnten zu störungen führennicht das gerät selbst :)

  4. Warum braucht man überhaupt Handbücher?

    Man bekommt doch alles in der Ausbildung beigebracht.

    Stell mir das grad vor: Pilot stürzt ab und liest sich im eiltempo die Betriebsanleitung. In der swischenzeit zählt der CoPilot die Meter runter. Mit einem IPhone und einer GPS-App xD

    Denke die Piloten haben sich gefreut.

  5. Glückwunsch an die piloten

    so ein schönes Handbuch hätte ich auch gerne bei meinem nächsten iPhone

  6. effektiv und gut sag ich dazu nur und für apple wieder ein großabnehmer, ich denke andere gesellschaften werden folgen

  7. ich würde mal sagen, nützlich als schmales handbuch, wetter und .. andere Dinge xD klasse zeitvertreib für die Piloten und ich denke ne gute sache. Krass finde ich dass durch gerademal 18Kg im jahr 1mio. Liter Treibstoff gespart wird :o

  8. Natürlich brauchen Piloten Handbücher. Wobei hier wohl eher Flugkarten und Checklisten gemeint sind.

  9. Was alles mit dem teil möglich ist , ist schon schier unglaublich , kann mich noch an den anfang vom ipad erinnern , habe damals gedacht das setzt sich nicht durch , da lag ich wohl falsch .

  10. Genial, wie die Zeiten sich ändern ;)
    Ist bestimmt eine ungewohntes Bild, wenn die Piloten im Cockpit mit einem iPad sitzen ;D

  11. Wie gesagt zeiten ändern sich
    wer weiß vielleicht düsen wir schon in 10 jahren mit jetpacks durch die gegend ;D