Home » iPhone & iPod » Apple iPhone 4 feierte zehnten Geburtstag

Apple iPhone 4 feierte zehnten Geburtstag

Am Sonntag feierte das Apple iPhone 4 seinen zehnten Geburtstag und FaceTime wurde auf der Enwicklerkonferenz WWDC 2010 in San Francisco vorgestellt.

Das kleine Smartphone entwickelte sich für den Konzern trotz eines Antennen-Problems zu einer Erfolgsgeschichte.

Geschichte Apple iPhone 4

Wenige Monate vor der Keynote erschienen geleakte Fotos des Apple iPhone 4 beim US-Magazin Gizmodo nachdem ein Apple-Ingenieur das Smartphone in einer Bar im kalifornischen Redwood City liegen gelassen hatte. Steve Jobs witzelte daraufhin, man solle ihn stoppen, falls es schon gesichtet wurde.

Das Apple iPhone 4 bestand aus einem Unibody-Gehäuse aus rostfreien Edelstahl und Glas mit abgerundeten Ecken. Jobs beschrieb es als das dünnste Smartphone zu der Zeit. Es war das erste iPhone mit Retina-Display und machte es einer durchschnittlichen Person unmöglich einzelne Pixel aus einer durchschnittlichen Distanz zu erkennen.

Schwachstelle Antenne

Das edle Design fand Anerkennung, doch bald wurde ein Antennen-Problem beim iPhone 4 festgestellt. Die Antennen waren im Rahmen integriert und wurde das Smartphone gepackt, kam es zu Verbindungsabbrüchen.

Auf einer Pressekonferenz spielte Jobs das Problem herunter und berichtete dass alle Smartphones Schwachstellen in der Antenne haben, doch Apple offerierte den Kunden eine kostenlose Bumper Hülle zur Abmilderung des Problems an. Beim Nachfolger Apple iPhone 4S funktionierte die Antenne durch Änderungen einwandfrei.

Steve Jobs präsentierte auf der Keynote neben dem Apple iPhone 4 mit FaceTime sein eigenes Videokonferenzsystem und demonstrierte dies, indem er auf der WWDC 2010 live mit Designchef Jony Ive per Videogespräch telefonierte. Eigentlich sollte FaceTime zu einem offenen Standard werden, doch dazu kam es nie und daran sollen Patentklagen zum Teil Schuld gewesen sein.

Nach Spekulationen soll das Apple iPhone 12 abgerundete Ecken aufweisen und würde damit den zehnten Geburtstag des iPhone 4 zelebrieren. Heute ist das handliche Modell für weniger als 100 Euro erhältlich und erfreut sich trotz seines hohen Alters einer außerordentlichen Beliebtheit.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy