Home » Sonstiges » Twitter-Integration und Follower-Funktion bald bei Facebook zu finden

Twitter-Integration und Follower-Funktion bald bei Facebook zu finden

Die neuste Idee des Social Media-Riesen nennt sich „Facebook Subscribe“.

Mit Hilfe dieser Funktion lässt sich nun auch die bereits durch Twitter bekannte Follower-Funktion hinzufügen.

Die Gerüchteküche lässt außerdem mutmaßen,

dass Facebook bald vor hat, eine Twitter-Integration einzubauen.

Genauso, nur anders

Die neue Erfindung „Facebook Subscribe“ soll ermöglichen, Postings zu abonnieren, ohne dass dafür eine Freundschaftsanfrage notwendig sein muss. Der Hauptgedanke liegt darin, bekannten Personen folgen zu können – ähnlich wie bei Twitter. Eben nur „ähnlich“, denn mittels Subscribe können User sich aussuchen, welche Art von Updates sie sehen wollen. Weiterhin muss man nicht zwingend mit der Person befreundet sein, der man folgt und Nutzer können selbst Infos mit Menschen teilen, mit denen sie nicht befreundet sind.

Schluss mit der Unordnung

Wer sich lange gewünscht hat, Ordnung in seinen News Feed bringen zu wollen, kann jetzt aufatmen: Es soll schließlich die Funktionen „all updates“ (das, was die Freunde teilen), „Most update“ (das, was sich bisher im News Feed wiedergefunden hat) und „important updates only“ (nur wirklich wichtige Infos) geben.
Weitere Hinweise lassen darauf schließen, dass Nutzer zukünftig Twitter aus Facebook heraus updaten können. Wir lassen uns überraschen, was als nächstes kommt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. Also das versteh ich jetzt nicht so ganz, auf Fb eine Follow Funktion okay aber kann man dann auch die Updates von Fb nach Twitter senden, das ist es, was mir z.B. wichtig ist

  2. vertshe ioch jetzt auch nicht banz aber okay :D die werden sich dabei was gedacht haben oder auch nicht :D
    solange sie fb nicht noch unstabiler machen damit sollen se ma^^

  3. Naja denknen tun die Leute von Facebook lange schon nicht mehr ;) Zumindest ist es aber ein Versuch in die richtige Richtung um einw enig ordentlicher zu werden. Kann man dann also zwischen Facebook und Twitter kommunizieren ?

  4. Wenn das alles auf Facebook gemacht wird dann hat doch Twitter irgendwie garkeinen Sinn mehr ? Meiner Meinung ist das sinnlos und werde es auch nicht nutzen