Home » Apple » Apple Aktie bricht erneut Rekorde

Apple Aktie bricht erneut Rekorde

Trotz weltweiter Panik an den Aktienmärkten sorgte Apple gestern für einen neuen Rekord. In den USA wurde die Aktie an der NASDAQ mit $411,63 auf einem Allzeithoch gehandelt und beendete den Tag mit 2,78% im Plus. Auch in Deutschland schoss die Aktie in ungeahnte Höhen. Zum Börsenschluss stand Apple erstmals über 300€ pro Wertpapier. Auch heute ist die Aktie wieder über 1% im Plus und widersetzt sich damit hartnäckig dem branchenübergreifenden Abwärtstrend der letzten Wochen.


Apple-Aktie (blau), überflügelt den amerikanischen Leitindex NASDAQ (rot) seit einem viertel Jahr deutlich (inzwischen um ca. 30%) (Quelle: Apple)

Noch vor wenigen Monaten prophezeite man der Aktie einen massiven Absturz, sollte Steve Jobs zurücktreten. Doch konstant starke Geschäftszahlen und eine durchdachte Firmenphilosophie sorgten bei den Anlegern trotz Chefwechsel für Vertrauen. Kurz nach dem Rücktritt des Mitbegründers Steve Jobs sank die Aktie um nur 5% ab, was im Vergleich zu der Bekanntgabe seiner medizinischen Auszeit 2011 (8% Verlust für die Aktie) oder der Bekanntgabe seiner Krankheit 2009 (ca. 40%) als eher kleiner Verlust wirkte. Unerwartet kehrte die Aktie bereits am darauf folgenden Tag wieder auf der Niveau des Vortages zurück. Inzwischen notiert das Wertpapier jetzt sogar mehr als 10% über dem Wert, den die Aktie in der Minute vor der Veröffentlichung des Rücktritts besaß.

Vor allem die Gerüchte um eine Erweiterung der Produktpalette um ein günstigeres iPhone und der bevorstehende Release des neuen iPhone – inzwischen die profitreichste Sparte des kalifornischen Elektronik-Riesen – beflügeln die Aktie derzeit weiterhin. Auch das hervorstehende Weihnachtsgeschäft lässt die Anleger-Herzen höher schlagen, denn Apple schneidet hier meist noch besser ab, als in den restlichen Quartalen.

In circa einem Monat kann mit den nächsten Quartalszahlen gerechnet werden. Der Release von OS X Lion soll den Verkauf der Macs deutlich angekurbelt haben, vermuten Analysten. Auch die neuen MacBook Air könnten mit gesunkenen Preisen und zeitgemäßer Leistung zu einem Verkaufsschlager werden. Nicht zu vergessen ist außerdem die heute endende Back to School Aktion, bei der Studenten und Schüler zu Ihrem neuen Mac eine 75€ Guthabenkarte für den Mac App Store geschenkt bekommen. Jedes Jahr treibt die Aktion die Mac-Verkäufe in die Höhe, sodass die prognostizierten 25 Milliarden US-Dollar Gewinn für das laufende Quartal mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder übertroffen werden können.

Wohin die Apple Aktie noch steigen wird ist unklar, ebenso ob der Trend der letzten Jahre noch ewig so weitergehen kann. Doch bisher enttäuschen weder die Produkte, noch die Personalentscheidungen oder langfristige Strategien. Anleger und Analysten sehen weiterhin nur einen Weg – und der führt nach oben.


Wert der Aktie von 1981 bis heute (Quelle: Google Finance)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


8 Kommentare

  1. Gratulation!

  2. Glückwunsch :)

  3. Mit 1981 sind die Zahlen nicht zu vergleichen :o.
    Am 4. Oktober fängt Planspiel Börse an…
    Da weiß ich schon was ich kaufe xP.

  4. schon extrem was da abgeht! herlichen glückwunsch und so :)
    das hat glaube ich noch lange keine ende :D hätte mal früher kaufen sollen :D

  5. @iLocke:
    da gibt es ja so lustige Kalkulationen von wegen: „was wäre, wenn ich 2001 die 200$ für meinen ersten iPod lieber in Apple Aktien investiert hätte“
    Kann man sich ja ausrechnen was man da jetzt davon hätte. Wahrscheinlich ein iPhone, iPad, MacBook Pro, iMac und einen schönen Sommerurlaub für 3 Wochen ;)

    hier zum Beispiel: http://kyleconroy.com/2010/04/apple-stock

  6. Wenn ich mir die Tabelle anschau muss ich ja schon fast weinen :D Argh damit hätte man wirklich gutes Geld machen können, war damals aber noch zu jung. Schade Chance verpasst :D Die Aktie wird aber noch steigen. Alle sind gespannd auf das iPhone 5 und dann schießt die abermals hoch in die Lüfte ^^

  7. Dann könnte man sich echt ärgern. Die Unterschiede sind echt beachtlich. Auch von mir ein Glückwunsch und macht weiter sooo!

  8. Es wird noch lange kein Ende geben
    Es wird immer steigen wenn Apple so weitermacht oder besser wird als je zu vor