Home » Apple » Neues über den Apple-Fernseher der Zukunft

Neues über den Apple-Fernseher der Zukunft

Apple-Fernseher ja oder nein? Zur Zeit sieht es so aus, als würde Apple bald ein eigenes Fernsehgerät mit dem Betriebssystem iOS herausbringen. Das Gerät soll sogar „relativ“ zeitnah auf den Märkten erscheinen, ein genaues Datum gibt es allerdings nocht nicht.

Wir hatten bereits Ende August drüber berichtet. Anscheinend kraucht Apple noch in die letzten Nischen des Elektronik- und Mediensektors, denn offensichtlich steht das Großunternehmen kurz davor, den TV-Markt unsicher zu machen. Zumindest wird derzeit heiß darüber diskutiert. Auch eine eigene Video-Distribution war angeblich Anlass für hitzige Diskussionen.

Wird Apple auch hier punkten können? Es ist fraglich, ob die wenigen Erfahrungen mit Gerätschaften dieser Art eventuell Probleme verursachen könnten. Möglich ist aber auch, dass Apple wieder einmal unter allen heraussticht und andere ausboten kann.

Auch wenn schon diskutiert wird, so scheinen die Geräte laut Gerüchten erst Ende 2012 oder Anfang 2013 zu erscheinen. Die Zeitspanne scheint weniger lang zu sein, wenn man bedenkt, was für ein Weg zur Entwicklung neuer Elektronikware beschritten werden muss. Der Analyst Gene Munster spricht von einem Plusgeschäft von um die zwei Milliarden US-Dollar im Jahre 2012. 2013 sollen es sogar 6 Milliarden sein.

Genaueres ist über die neuen TV-Geräte noch nicht bekannte. Sehr wahrscheinlich ist eine vollwertige iOS-Integration. Auf dem Fernseher der Zukunft können wir uns auch Apps vorstellen.

Mal schauen, wie sich das Thema weiterentwickelt. Was denkt ihr, was so ein Fernseher noch alles beinhalten könnte? Was könnt ihr euch vorstellen bzw. was wünsch ihr euch?

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


20 Kommentare

  1. Das finde ich Klasse! Hoffentlich wird es anders!
    Ich wünsche mir ein sehr schönes, modernes, elegantes unibody Alu Gehäuse.
    Zudem soll es sehr dünn sein und die OLED Displays haben. Die Preise wären da leider sehr hoch.
    Hoffentlich stellt Apple dann auch 50-70″ Displays her. Ich bin da gespannt. Die AppleTVs würden dann Apple Mini Tv heißen.

    Trotzdem zweifel ich noch dran. Cool wäre es ja.

  2. Son Fernseher würde doch nur n neuen Kriegsschauplatz mit Samsung eröffnen.
    Trotzdem wäre es cool n TV mit integriertem AppleTV/stream Empfänger zu haben. Mal gespannt was da kommt.

  3. Ich würde mir wünschen, dass man damit auch normales tv schauen kann. Aber Apple wird es wahrscheinlich wieder hin bekommen, dass man (ähnlich wie bei T-Home) sich den Zugang über ITunes für teures Geld kaufen muss.

  4. Welche Sender kann man damit den anschauen auch Eishockey Del ? Wenn jia dann wird es innerhalb von 3 Tagen angeschlossen sein

  5. Da das heutige Fernsehen daran krankt, dass zur gewünschten Zeit meisten nichts kommt oder man sehr viel Zeit mit dem durchzappen der 400 Kanäle verbringt, wären automatische Themenkanäle angebracht. Diese würden dann zu einem preferierten Thema/Kategorie/Suchwörter die von allen Usern meist gesehenen / am besten bewerteten / gebookmarkten Beiträge automatisch zusammenstellen und auf Abruf wie einen echten Kanal streamen. Eine zugehörige elektronische Programmzeitschrift wäre wünscheswert.

  6. Nieder mir Apple.

    Ich würde mir nieeeeeeeeeeee ein Apple Produkt kaufen. Die können noch so toll sein.

    1. Preise viel zu überteuert.
    2. Denken die hätten alles erfunden sprich hochnässig
    3. Klagen jeden an auch wenn sie sowieso im unrecht sinn

    Deshalb kaufe ich mir nie so ein Schund ein.
    Jede Wette sollten wirklich die ersten Apple Fernseher rauskommen klagen die auch wieder das sie die Technologien erfunden haben wobei samsung ja schon sehr viel Länger im Markt sind und gegen andere Konkurentzprodukte keine Ärger bereitet. Komischerweise nur meistens mit Apple.

  7. aha. bis ja ´n richtiger apple-hater.
    kannst oder magst dir die spielzeuge nicht leisten?
    oder investierst gerade alles in einen „deutsch als fremdsprache“-kurs?

  8. Warum liest / schreibst du überhaupt auf so einem Blog wenn du so gegen Apple bist

    Langeweile oder Frust ???

    Gruß Troeter

  9. Weil Apfelnews Fan-übergreifend ist ^^

  10. Verstehe ich auch nicht, ich meine, dann könnte er ja diesen Spruch unter jeden Artikel schreiben ;D
    Ohne ein richtiges Konzept kann Apple auf dem TV Markt nichts werden, der ist schon viel zu gut entwickelt!

  11. naja habe es damals erwähnt das sie sichjetzt mit nem fernseher durchsetzetn bezweifle ich sehr stark, weil da iust die konkurrenz schon sehr groß und auch gut im rennen. ich trau es appel zu was gescheites hinzustellen aber wird schwer da noch in den markt einzusteigen denk ich

  12. Das finde ich keine so gute Idee. Die Fernsehgeräte-Branche ist schon zu groß und wirklich viele neuen Features kann man da ja auch nicht mehr erfinden.
    Ich glaube nicht das Apple da eine Chance hat.

  13. Der tv marrkt ist gesätigt? Das stimmt wohl. Aber war der Handy markt nicht auch sehr gut gesätigt und jeder hatte bereits ein handy. Trotzdem schlug das iphone wie eine Bombe ein. Und ich bin mir sicher, das es vor dem iphone ähnliche Stimmen gab. Wie: was will man dann bei einem Handy noch ändern?
    Ich würde mich jedenfals freuen über ein TV welcher voll kompatibel mit meinem Mac und iphone ist.

  14. Also ich würde mir so einen TV holen bin immer noch total begeistert von den IOS Geräten, demnächst traue ich mich mal an OSX ran.

  15. Ich könnte wetten das der TV mit jedem Mac Produkt verbunden werden kann und somit alles machbar ist.. Sprich : Icq vom handy nebenbei beim TV’n beobachten oder so ;) Außerdem wird Apple wie auch sonst dadurch glänzen alles in den Schatten zu stellen ;) Samsung wird dann natürlich klagen aber das ist ja nebensache. Den Spaß stell ich mir aber leider teuer vor, aber kennt man ja langsam : Qualität hat seinen Preis.:)

  16. Und dann kommt der eigene sender…. und dann heißt es irgendwann: Die Erde ist ein Apfel

  17. Apple wäre nicht Apple, wenn sie nur ein einfaches Fernsehgerät präsentieren würden.
    Vielmehr wird sich ein Apfel-Fernsehr nahtlos in das Apfel-Universum einfügen.
    Folgendes Gedankenspiel:
    Das Apple-Fernsehgerät wird die zentrale Multimedia-Plattform. Das Gerät kann über eine
    integrierte Facetime-Kamera als Kommunikationsplattform genutzt werden, ebenso ist
    eine uneingeschränkte Internetanbindung über einen integrierten Browser möglich.
    Der Inhalt von allen im Haushalt befindlichen IDevices kann auf dem Fernseher dargestellt werden.
    Time-Capsule Inhalte können auch abgerufen werden.

    Wenn ein Apfelfernseher kommt, dann mit vielen neuen Möglichkeiten.

  18. Einen Fernseher von Apple, klingt interessant. Es werden sicherlich Neuerungen beim Fernseherlebnis kommen die man sich heute noch nicht mal ansatzweise vorstellen kann. Aber ich bin der Meinung das solch ein Gerät, leider, nicht die grosse Masse anziehen wird(kann). Und das wird NUR am wahrscheinlich sehr hohen Preis liegen. Zudem bin ich der Meinung das der Zeitpunkt 2 Jahre zu spät ist weil gerade der Wechsel von Röhre- zu Flachbildfernsehern im vollen Gang ist bzw. schon vollzogen ist.

  19. Also, ich glaube nicht, dass es auf dem TV-Markt schon alles gibt…. Allein das Angebot an OLED ist doch noch recht dürftig. Was mich an der Fernsehwelt zur Zeit noch stört, ist die Tatsache, dass man immer noch viele Geräte benötigt (TV, DVD-Player, Radio, …). Dazu die ganzen Kabel… Und wenn solch ein Gerät nun noch voll kompatibel mit IPhone & IPad wäre… GENIAL!!!

  20. Ich lese recht oft, dass Apple-Geräte nicht von der Masse gekauft werden können. Aber erstens meine ich, dass sehr gute Produkte nie von der Masse gekauft werden (Mercedes,Audi, Armani, Loewe, …), zweitens sind die Preise bei Apple gar nicht so übermäßig überzogen:
    – IMac: der bleibt einige Jahre topmodern, wenn man ihn mit dem Markt vergleicht
    – IPad: welches Konkurrenzprodukt ist denn billiger?

    Also, die meisten sind entweder IMHO unwissend oder neidisch… Aber ich habe nichts gegen jemanden, wenn er ein Samsung-Produkt oder ähnliches kauft. konkurrenz belebt schließlich das Geschäft. Ich bin hingegen von Apple begeistert.