Home » App Store & Applikationen » iEnglisch hilft beim Englisch Pauken und verwandelt das iPhone in ein Klassenzimmer

iEnglisch hilft beim Englisch Pauken und verwandelt das iPhone in ein Klassenzimmer

Mittlerweile gibt es ein ansehnliches AppStore Kontingent, was den Bereich der Bildungs- und Lern Applikationen anbelangt. Die englische Sprache nimmt zudem auch im recht frühen Stadium der Schulischen Ausbildung bereits einen hohen Stellenwert ein,  so dass auch hier der AppStore entsprechend weiterhelfen kann. Die aktuelle iEnglisch Applikation beherbergt unter anderem 20 Video Module, welche das Lernen und Festigen der zweiten Muttersprache fördern. Kurz gesagt avanciert das iPhone oder iPad zu einem vollwertigem Klassenzimmer. Mit dem Muttersprachen-erprobten Lehrer auf dem Display, können die Wege zum Erfolg entsprechend geebnet werden. iEnglisch ist kostenlos im AppStore verfügbar, hält sich jedoch die Option zusätzlicher In-App Käufe offen.

 

iEnglisch ermöglicht kurz gesagt das Pauken der englischen Sprache 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche lang. Das Lernpensum kann man sich selbst in Etappen einteilen und mit dem steigenden Schwierigkeitsgrad abgleichen. iPhone versierte Kinder und Jugendlich dürften in Punkto Bedienung hier keine Probleme haben. In 180 Minuten gibt es feinen Englisch Stoff zum einprägen, der später auch in Form von interaktiven Lektionstests abgefragt wird. Um der ganzen Sache auch einen Reiz zu vermitteln, werden zusätzliche Lektionen nur beim Bestehen der „Zwischentests“ freigeschaltet.

 

Screens zur App

 

Die aktuelle Applikation aus dem Hause der Isengua Ltd erfüllt die europäischen Rahmenbedingungen für Sprachen (CEFR) und ist zudem mit den Stufen mit den Stufen A1- C2 ausgerichtet.

 

iEnglisch ist kostenlos im AppStore erhältlich und kann nur wärmstens empfohlen werden. Während das kostenlose Angebot mit einem Vorschauvideo, einem interaktiven Test und der Einführungslektion 1 daher kommt, können weitere Lektionen via In App Kauf dazu gebucht werden. Die Preise schwanken hier je nach Themenumfang und Gebiet zwischen 1,99€ und 3,99€

 

iEnglisch Vorstellung

 

Level A 1 Lesson

 

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. Ob da die ganze grammatik und alle Vokabeln die es auf englisch gibt da drin stehen? Wage ich zu bezweifeln;)

  2. Ich halt nich viel von selchen Lernprogrammen, erst recht nicht aufm iDevice. Kann mir doch keiner erzählen, er werde sich wirklich regelmäßig hinsetzen und versuchen, so ne Fremdsprache zu lernen.
    Naja, n Markt scheints dafür ja zu geben, derartige Apps gibt’s ja genug im Appstore…

  3. naja ein versuch ist es wert aber es gibt mittlerweile schon zuzählige apps dieser art die auf den ersten blick hin schon besser wirken ;)

  4. Ich bin ja net so der englisch bringen aber ich kann mir kaum vorstellen, dass diese App helfen kann, weil niemand für fragen da ist.