Home » Apple » Negative Presse für BlackBerry – iPhone 4S wirbt BlackBerry-User ab

Negative Presse für BlackBerry – iPhone 4S wirbt BlackBerry-User ab

Immer mehr Kunden wenden sich aus verschiedenen Grünedn von BlackBerry Smart Phones ab. Viele Nutzer sind zu Apple „übergesprungen“, sodass auch RIM Kunden loswerden musste. Auch in den Medien ist Apple immer präsenter. Dies führt natürlich auch zu einem erhöhten Kaufverhalten zugunsten der Apple-Produkte.

BlackBerry hatte in den vergangenen Wochen für zunehmend negative Publicity gesorgt. Das Unternehmen „Research In Motion“ erfährt ein immer schlechteres Image in puncto Zuverlässigkeit der IT-Produkte:

Viele Nutzer beklagten Hardware- und Softwareprobleme. Auch im vielfach angepriesenen BlackBerry-Mailverkehr lief kürzlich nicht alles glatt. Bereits Ende September wurden sinkende Absatzzahlen verzeichnet. Anfang Oktober hatte eine Studie ergeben, dass 52 Prozent aller BlackBerry-User zum neuen iPhone-Modell wechseln werden. Dieser Fall ist nun auch wirklich eingetreten.

Laut cnet.com sind die BlackBerry Smart Phone-Rückgaben in der letzten Woche sehr stark angestiegen. Ein Händler namens „Gazelle“ habe beobachtet, dass in dieser Zeit die BlackBerry-Rückgaben besonders hoch seien, sogar höher denn je. Laut „Gazelle“ könne man dies ganz klar mit dem iPhone 4S-Release in Verbindung bringen.

 In the grand scheme of BlackBerry growth over the past month, it can be pretty much entirely attributed to the launch of the iPhone 4S

Nicht nur die Smart Phones brachten Probleme, sondern auch die Tablets. Die lauthals angekündigten Tablet-Neuerungen wurden kaum von der Öffentlichkeit ins Visier genommen. Auch das erwartet Software-Update für das BlackBerry PlayBook hat sich verschoben. Kunden reagieren auf sowas natürlich nicht unbedingt erfreulich.

 

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


13 Kommentare

  1. Apple ist und bleibt einfach die beste Handy Marke (:

  2. Es gibt keine hässlicheren Handys als Blackberrys

  3. Das war ehrlich gesagt zu erwarten! Ich meine Apple hat einen solchen Ruf auf dem Markt! Auch ich hatte mal ein anderes Handy….als erstes ein Nokia (Schrott), dann noch eins (Schrott) und dann sogar ein Samsung, von welchem ich glaubte, es wäre eigentlich ganz gut (Hing sich nach 3 Youtube-Videos auf und stürtze ab, Zuckende reaktionen beim wischen, stockendes hochfahren etc.), war es aber nicht!
    Dann hatte ich echt keine Lust mehr und fragte mich, warum ich mich mit solcgh einem Mist rumschlagen soll, wenn ich mir doch auch ein iPhone hohlen könnte (zuvor war ich durch einen iPod Nano und ein iPad schon vorgekocht worden!)!
    Und heute würde ich mir glaube ich kein anderes Handy mehr hohlen! iPhone rules! Bisher habe ich mir schon das ein oder andere mal auch andere Smartphones angesehen, doch die können mich inzwischen nicht mehr überzeugen!
    Das HTC eines Freundes hing sich bei einer bestimmten Anzahl von Apps auf…manchmal auch in den Apps selber, so dass er manchmal sogar wrten musste, bis der Akku leer war, weil nichts mehr ging, oder er hat ihn vorher entfernt!
    Der punkt ist: Wie schon von Deanhaha erwähnt: Apple ist und bleibt einfach die beste Handy Marke!
    Wenn die anderen hersteller nicht bald an die Standards und Qualität von Apple anknüpfen können, sehe ich Schwarz für die! Deren einzige chance wäre dann, dass Apple fehler unterlaufen, welche die Kunden ‚vertreiben‘!

  4. jeder braucht einmal im Leben ein iPhone und wenn man einmal eins hatte will man kein anderes Handy mehr.
    umso früher man angfängt umso mehr Umsatz für Apple

  5. Wer kauft sich den heutzutage ein blackberry
    Ich mein da würd ich lieber ein tastenhandy von aldi kaufen als so nen mist

  6. armes RIM. für mich war Blackberry immer (auch wenn ich nie eines hatte) die zweit beste Handymarke…
    ich hoffe das RIM noch die kante bekommt und nicht so abrutscht wie Nokia.

  7. black berry ist auch total out und umständlich sry, hatte die tage mal eines vom kollegen in der hand. nach nicht mal 5 minuten hat ers danket wieder erhalten… einfach nru müll sorry

  8. Hatte auch ein BB u bin zum neuen Apple gewechselt und finde mein iPhone in der Anwendung viel benutzerfreundlicher. Außerdem gibts mehr apps

  9. Ich hatte auch ein Blackberry, habe aber zum iPhone gewechselt. Das iPhone ist deutlich besser und vorallem einfacher zu bedienen. Das neue Blackberry Bold 9900 würde mich schon interessieren, vor allem wegen dem touchscreen, was mir bei den anderen BB’s gefehlt hat.

  10. Wartet mal ab, sicher werden die BlackBerrys demnächst bei Aldi verramscht.

  11. Wenn ich mir so ansehe, welche Probleme meine Kollegen immer mit ihren Blackberries haben, dann wundert mich diese Entwicklung nicht. An manchen Tagen kommt die Briefpost eher an als die eMail. Und dann diese sperrigen, hässlichen Geräte mit ihrer Bonsai-Tastatur. Da hat doch jemand den Anschluss verpasst.

  12. Ich hatte auch einen Bold 9000. Ein klasse Gerät und sehr zuverlässig. Auch die neuen BB gefallen mir sehr gut. Man sollte nicht den Fehler machen und alle BB Produkte verteufeln. Die Geräte haben eine sehr gute Verarbeitungsqualität. Auch sollte nicht vergessen werden, dass Apple ausschließlich ein Modell auf dem Markt hat und da ist eine Modellpflege natürlich viel einfacher. Aber was passiert, wenn dieses eine Modell einmal völlig floppen sollte? Dann könnte auch Apple mal ins Trudeln kommen. Es gab in der Mobilfunkbranche schon viele gefallene Superstars: Palm, Blackberry oder den einstigen Giganten Nokia. Wer hätte vor 4 oder 5 Jahren gedacht, dass es Nokia heute so schlecht geht. 1983 wären bei Apple auch schon fast die Lichter aus gegangen. Also vorsichtig mit solchen Statements: Apple war super, ist super und wird bis in alle Ewigkeit super bleiben!
    Klar gefällt mir mein iPhone und mein neues iPad, aber auch andere Vater haben schöne Töchter! Wer Technik mag wird immer über seinen Tellerrand sehen. Alle anderen sollen mal schön in ihrer Applewelt bleiben und sich selbst beweiräuchern!

  13. Black Berry liefert schon etwas länger resolute Businesslösungen und mit enterprise Edition including BIS haben Firmen ein geniales Tool. Was Apple nicht liefern kann. Ich bin überzeugter Apple User seit Jahren, aber fängt nicht Äpfel mit Beeren mischen an. Das sind zwei verschiedene Welten.