Home » iPhone & iPod » Statische Störgeräusche beim Telefonieren mit dem iPhone 4s

Statische Störgeräusche beim Telefonieren mit dem iPhone 4s

Nachdem bereits mehrere Käufer sich über eine gegenüber dem iPhone 3Gs stark
verkürzte Batterielaufzeit bei ihrem iPhone 4s beschwert haben, findet sich jetzt ein neues Problem im Apple Support-Forum, das bei vielen Nutzern aufzutreten scheint. Es handelt sich um ein statisches Rauschen, das die Sprachqualität sowohl bei Telefonaten als auch bei Sprach- und Videoaufnahmen zu stören scheint.iPhone4S

Laut Berichten der Nutzer ist das Geräusch nicht laut, aber besonders bei längeren Gesprächen durchaus störend. Das Rauschen tritt unabhängig vom Netzbetreiber auf, es scheint sich also um einen Hardwarefehler zu handeln. Erste Spekulationen von Kundenseite innerhalb des Support-
Forums gehen davon aus, dass die Ursache des Geräusches bei der 3G-Antenne zu suchen sei, die bereits beim Vorgängermodell für Probleme sorgte. Es trete immer dann auf, wenn man sich in Gegenden mit schlechtem 3G-Empfang aufhalte. Eine offizielle Stellungnahme von Apple steht bisher noch aus, jedoch empfiehlt der Kundenservice, das iPhone komplett neu aufzusetzen. Dies scheint den Fehler jedoch nicht zu beheben, vereinzelt berichten Kunden, dass sie ihr iPhone bereits mehrfach umgetauscht haben und das Geräusch immer wieder auftritt. Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit seinem 4S machen müssen?

Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen.

Statische Störgeräusche beim Telefonieren mit dem iPhone 4s
3.8 (76%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


23 Kommentare

  1. Nö bei mir is alles so wie es sein muss…frage mich eig. Woher immer diese negativen Berichte über das 4s auftauchen. Akku Problem ja aber ansonsten alles ok.

  2. ja ist mir schon aufgefallen.stoert aber keineswegs da man schon ganz genau deauf achten muss um etwas wahrzunehmen.

    langsam wirds albern..wer ein perfektes handy will sollte sich selbst eins basteln.auch fuer apple/700€ teures geraet ist es unmoeglich perfektion in allen belangen zu erreichen.

    ich finde aber dass sie trotz kinderkrankheiten nah dran sind!

  3. Ja, mir fällt es in Gebieten auf wo der 3G empfang zwar noch vorhanden ist aber eben nicht mehr so gut und ich eine Siri Anfrage mit dem iPhone direkt am Ohr starte. In der Zeit in der man auf eine Antwort von Siri wartet ist das Geräusch klar auszumachen.

  4. @Steve Les dir den text der News nochmal durch..

    Labbar nicht, denn Oinks labban auch nicht ^^

    Hast du mal in einem PC n headset dran gehabt? Da hörst du auch Geräusche obwohl nichts am laufen ist…

  5. Ich hab zwar kein iPhone 4s aber wenn es bei 200 iPhones ist ist das komisch

  6. Hallo dieses Problem ist mir schon seit dem ersten Tag aufgefallen! Das Geräusch hört sich so an, als wenn der Lautsprecher nicht richtig abgeschirmt ist! Mich nervt es doch sehr! Da wird auch kein Software Update helfen! Ich habe auch des Öfteren beim telefonieren, das ich meine stimme über den Lautsprecher höre, das ist aber denke ich nicht auf ein Hardware Problem zurück zu führen!
    Aber zum Glück ist das Akku Problem an mir vorbei gegangen!

  7. Das Problem tritt bei etlichen Nutzern auf und ist keinesfalls als Kinderkrankheit zu bezeichnen. Es stört bei längeren Telefonaten ungemein. Wer ein Handy für 750 € kauft und dann mit solchen Problemen konfrontiert wird, ist zurecht vollkommen genervt. Apple schweigt sich zu diesem Problem nur aus einem Grund aus: weil es sich um einen Hardwaredefekt handelt der ohne weiteres nicht behebbar wäre, und eine riesige Rückholaktion nach sich ziehen würde.

  8. Ich kann das leider Bestätigen. Auch zwei Austauschgeräte weisen exakt den selben Fehler auf.

  9. Bei mir keine Probleme

  10. Das ist kein Fehler, das ist ein Feature damit man hört das das iPhone an der Verbesserung des Empfangs arbeitet. *lach

    Da es nicht bei allen auftritt könnte es sich auch um einen Fehler in der Produktion handeln, vielleicht eine Stelle nicht richtig gelötet oder ein Stecker etwas locker.

  11. Also was ich aber als aktiv störend empfinde ist die Vibration beim iPhone 4S, das Teil brummt auf der Hand und in der Hose wie ein Schiff wenn es ein Signal gibt, also son horn…bei nem Kumpel ist das lustiger nicht so…

  12. Ich finde es einfach lächerlich, dass das iPhone eines der elementarsten Funktionen nicht beherrscht – das Telefonieren. Das ist mir auch schon letztes Jahr aufgefallen, wegen dem „Antennagate“. Ich glaube, ich sollte mein altes Modell zur Sicherheit überall mitnehmen, für den Fall, dass mein Gegenüber mich nicht versteht oder mit mir keine Verbindung aufbauen kann.

  13. Habe das Gerät bereits zwei Woche gehabt, als der Fehler zum ersten Mal aufgetreten. Besonders begeistert bin ich ehrlich gesagt nicht.. durch ein erneutes Entwenden und Wiedereinlegen der Simkarte in das Gerät, wurde das Problem zum Glück etwas minimiert.

    Mir persönlich fällt die Störung jedoch hauptsächlich auf, wenn ich Zuhause im W-Lan telefoniere.

    Mit dem Akku habe ich sogut wie keine Probleme, die sich bisher ausgewirkt haben.

    Hoffe generell auf eine Lösung der Probleme mit dem nächsten Update, wobei Hardwareprobleme glaube ich mit Softwareupadates nicht zu lösen sind.. mal schauen.

  14. Hat sonst noch jemand dieses Summen bei der Vibration? Normalerweise ist die viel ruhiger…

    Hier ein Beispiel…

    http://m.soundcloud.com/junelforums/brand-new-iphone-4s-making-an/s-NgK58

  15. Deswegen warte ich immer en halbes jahr bis ich mir das neuste modell hole…

  16. hmmm also ich kenn jetzt einige die eins haben und davon hat noch keiner was berichtet… aber beim iphone4 gabs scheinbar auch aliengeräsuche die ich nie wahrnehmen konnte…

  17. Sagen wirs mal so ich habe mich daran gewöhnt. Störend ist es nicht, aber ich habe auch meistens guten 3G empfang

  18. @smacktking — du solltest erst alle Forenbeiträge auch anderer Foren lesen, bevor du generell Gehörtes als Weisheit weitergibst.
    Das Antennenproblem beim 4er war ein Problem was bei At+T auftrat. Dieses Antennenproblem hat es bei Geräten in Deutschland nie gegeben.

    Auch beim IPad gab es „Profis“ die einen schwarzen Hintergrund wählten, volle Helligkeit einstellten und dann in einen total verdunkelten Raum gingen um nur ja irgendwo ein Screenbleeding feststellen zu dürfen. — Hatte ich auch – nur dass das nach 1-2 Wochen weg war, weils am noch nicht komplett getrockneten Kleber lag. Allerdings gehe ich auch nur sehr selten in den Keller und benutze Programme mit schwarzen Hintergründen, wenn ich mein Ipad nutzen will.

    Zum jetzigen Rauschen und statische Geräusche kann ich nichts sagen — weder hatte ich Wlan-Probleme – noch Sim-Kartenprobleme – noch läuft mein Akku zu kurz, gemessen an der Leistung die ich von einem Computer im Telefon erwarten würde – noch eben habe ich Probleme mit Geräuschen. Will aber niemandem absprechen, dass er etwas hört. — Dennoch muss sich jeder fragen, ob er tatsächlich etwas hört (Fehler können natürlich selbst beim besten Gerät vorkommen und soweit ich weiß regelt Apple das mehr als kulant) — oder ob er was hören will, weil er jemanden kennt, der jemanden kennt, der auch das Problem hat und ….. man will ja schließlich dazu gehören.

  19. Solche Probleme können schon mal passieren, apple sollte das aber beheben, habe leider kein iPhone 4s, ist aber trotzdem ärgerlich wenn man sowas hört

  20. also bei vodafone hab ich damit keine probleme :-)

  21. Hi, also ich habe diese Probleme, das Austauschgerät hatte sie auch. Jetzt habe ich auf Anraten des Apple-Service mal ne andere SIM-Karte probiert.

    Ich habe O2, zurechtgeschnittene Karte, mein Kumpel, dessen ebenfalls zurechtgeschnittene Karte ich ausprobiert habe hat T-D1. Mit der T-D1-Karte hat mein Handy kein statisches Rauschen mehr.

    Mein Kumpel hat dann auch mal meine O2-Karte ausprobiert: Nun rauscht auch sein iPhone 4s. Nach dem Zurücktauschen ist meins wieder mit Rauschen. Man kann das Rauschen übrigens gut mir Siri provozieren, da es bei mir bei UMTS-Datenkommunikation auftritt, jedoch nicht nur dann, evtl. tritt es generell bei UMTS-Benutzung auf.

    Da O2 im E-Netz arbeitet kann ich mir vorstellen, dass es daran liegt und bei D-Netz kein Problem auftritt. Ich hab jetzt mal für 15 EUR (!!!) eine neue SIM-Karte bei O2 bestellt. Mal sehen ob es damit behoben ist.

  22. Hi, also die neue Karte von o2 hat keine Besserung gebracht…

  23. Ich hann nen anderes problem der lautsprecher mit dem man telefoniert verändert die stimmen meiner anrufer ( jetzt nicht zu aliens oder so) sondern des hört sich so an als ob man nen blatt papier vorn lautsprecher hält und dies nervt wirklich immer so hohe geräusche im ohr zu haben :-( ich han des 4s